Baby

Baby 5 Wochen WANN Mütze anziehen???

Jetzt bin ich doch unsicher.. Überall liest man was anderes, will nix falsch machen. Waren bisher fast jeden Tag draußen aber er hatte noch NIE ne Mütze an... heute ist es auch zum ersten mal seit seiner Geburt etwas kühler.. gestern wars windig da hatte ich ihn aber auch nur ne Minute nicht im Wagen... ansonsten halt im Kiwa geschützt.... wie macht ihr das? Dieser Sommer ist halt auch extrem heiß...

Würde bei dwn kühleren Temperaturen im Moment eine ganz dünne Baumwollmütze anziehen. Bei der großen Hitze und dann im KiWa würde ich auch auf eine verzichten.

Ich kann dünne Mützen aus einem Wolle-Seide-Gemisch empfehlen, die wärmen bei Kälte und kühlen etwas bei Wärme.
Ansonsten einfach auf dein Bauchgefühl hören. Wenn er zufrieden ist, dann wird ihm auch nicht kalt sein.

Besser hätte man es nicht sagen können. Man kann sich auf seinen Mutterinstinkt verlassen 👍🍀

Mein Sohn hatte die ersten 2 Stunden nach der Geburt ne Mütze auf und dann nie wieder. Höchstens mal nen Sonnenhut. Dieser Mützenwahn ist schon eher albern.

Bei uns genauso!😊Und JEDER hat gefragt wieso er keine Mütze auf hat! 🙄

Ich würde aus dem Bauch raus entscheiden. Wenn es stark windig ist würde ich Wien aufsetzen, ansonsten eher nicht. Wir hatten immer eine dünne dabei, aber nur nach Gefühl aufgesetzt. Gerade wenn es warm seit finde ich eine Mütze übertrieben, die Kleinen regulieren ihre Wärme ja über den Kopf. Da wäre eine Mütze kontraproduktiv.

bei den heißen temepaturen habe ich meinen nie Mütze angezogen. auch qp er 4 5 wochen alt war da war mega heiss. Heute, als wir einkaufen waren habe ich ihm eine dünne Mütze angezogen.

Meiner ist Ende März geboren und hatte noch nie ne Mütze auf, außer einem sonnenhut den hatte er schon auf.

Immer Mütze auf ,es sei denn ead Baby liegt wirklich geschützt ,ist eigentlich ganz einfach .sobald es windet Mütze auf ,egal wie warm .lg

Top Diskussionen anzeigen