Baby kneift Augen zusammen

Guten Abend,

Wollte Mal fragen ob das vielleicht jemand kennt und bei seinem Kind auch schon gesehen hat.
Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt. Beim krabbeln kneift er oft die Augen stark zusammen und krabbelt dann "blind" weiter.
Das macht er jetzt seit ein paar Tagen. Ich dachte anfangs das es vielleicht daran liegt das er müde ist, aber er macht es oft auch wenn er geschlafen hat und nicht mehr müde ist.
Ist es vielleicht nur ein Tick, weil er momentan die Entfernung erst einzuschätzen weiß? Mein Mann meinte schon vielleicht sieht er einfach weit nicht so, aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen weil er mich auch erkennt wenn ich weiter weg bin.

Da ich morgen eh einmal zum Kinderarzt muss werde ich es wohl Mal ansprechen, würde mich aber freuen Erfahrungen zu hören.

1

Hey 🙋‍♀️ meine Tochter ist ebenfalls im Dezember geboren und macht das seit ca einer Woche auch ständig. Ich denke das es etwas neues ist und nicht besorgniserregend. Aber wenn du dir unsicher bist, frag beim KiA nach.

Liebe Grüße

2

Danke für die Antwort.
Es sieht einfach seltsam aus und alle die es bis jetzt gesehen haben, sagen mir das sie es noch nie gesehen haben das ein Baby das gemacht hat, deswegen wollte ich hier Mal nachfragen 😅

3

Mein Sohn wird nächsten Monat 1 Jahr und macht das immer noch 😅😅 er schaut uns an, kneift die Augen zusammen und lacht sich danach schlapp 😅😅 ich denke nicht das es etwas besorgniserregendes ist, es ist wahrscheinlich einfach etwas Neues und witziges 😂🙈

4

Ja ich war heute beim Kinderarzt und sie meinte das es wahrscheinlich ein Tick momentan ist, aber da ich selber Kontaktlinsen trage hat sie uns Adressen für einen Augenarzt mitgegeben, damit es trotzdem Mal kontrolliert wird.

Top Diskussionen anzeigen