wie war das nochmal mit fieber bei sehr jungen säuglingen

hallo,

wie war das nochmal bei säuglingen unter drei monaten? ab wann spricht man da von fieber und ab wann sollte es abgeklärt werden?
ich hab im kopf, dass es bei so ganz kleinen nochmal anders ist, als bei älteren babys oder kleinkindern.

1

Ab 37,6 beobachten! Ab 38 Grad zum Arzt! So habe ich es im Kopf!
Allerdings sollte man auch den allgemeinen Zustand sehen!
Wenn man nun merkt das Baby ist komisch, geht man schneller zum Doktor als wenn alles gut ist und es abends mal erhöhte Temperatur hat! Hatten wir mehrfach, es war nie was habe extra die Hebamme angerufen um mir Rat zu holen!
Unser kleiner ist halt ein heißer Typ! 😋

3

Weißt du zufällig wie sich das verhält ab einem Alter von 3 Monaten?
Lg

5

Also ich selbst bin ab spätestens 39 zum Arzt! Meist schon eher! Aber ich beobachte halt auch ganz genau! Wenn meine Kinder wirklich trotz Fieber gut drauf sind, renne ich nicht sofort los! Denn meist ist es für die Mäuse anstrengender sie zum Arzt zu schleifen und dort stundenlang in einem stickigem Wartezimmer zu sitzen, als zu Hause wo sie in Ruhe erstmal Kraft sammeln können! Man sollte ja immer im Auge behalten ein wenig Fieber ist nicht schlecht!
Und als Mama merkst du sowieso wenn der Gang zum Arzt nötig ist! 😃 bis jetzt habe ich immer die richtige Entscheidung getroffen bei Fieber! 🙂
Also wie gesagt beobachten ist in dem Fall das A und O!

weiteren Kommentar laden
2

Bis 37,5 ist alles ok, danach beobachten. Es kommt hauptsächlich auf den Allgemeinzustand des Babys an. Wenn du ein schlechtes Gefühl hast, dann geh zum Arzt!

4

Wir hatten das im Mai als mein kleiner gerade mal 3 Wochen alt war. Unser Kinderarzt ist gleichzeitig auch Chefarzt der Klinik und sagte bei 38 Grad sofort mit gepackter Tasche ins Krankenhaus weil das für so ein kleines schnell gefährlich werden kann.
Wir hatten Glück...

7

Bei meinem ersten Sohn bin ich die ersten Monate auch direkt zum KiA, wenn er fieberte. Dann steckte aber auch immer ein Infekt oder eine Bronchitis dahinter.
Leider hat er ein Jahr später Fieberkrämpfe entwickelt, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich würde auch lieber einmal zu früh gehen, als zu spät. Schließe mich aber den anderen an, der Allgemeinzustand sagt viel aus.

Liebe Grüße

8

Du hast ja schon ein paar hilfreiche Tipps bekommen. Bei uns ist das aber so dass man ab 3 Monaten bis 39,5 nicht zum Arzt/Krankenhaus muss. Noch nicht mal ein Zäpfchen zum Fieber senken. Quasi erst ab 39,5 oder wenn das Baby arg "kämpft".

9

Bei kleinen Babys unter 3 Monaten sollte man schon ab 38 Grad ins Krankenhaus oder zum Kinderarzt fahren, da das rasend schnell gefährlich werden kann (Stichwort Neugeborenensepsis). Hatten erst vor kurzem so etwas mit unserem Kleinen, er hatte mit 4 Wochen einen Virusinfekt und mussten eine ganze Woche im Krankenhaus bleiben.

10

Unser Baby hatte mit 10 Tagen auch eine Temperatur von 38,3.
Ohne den Rat meiner Hebamme wäre ich nie ins Krankenhaus gefahren.
Die Ärzte dort haben sofort richtig gehandelt.
Neugeborenensepsis und eine Woche Krankenhaus kam dabei heraus.

11

danke für euren vielen antworten.
liegen leider mittlerweile mit 38,5 im kh. warten auf die blutergebnisse morgenfrüh. :(

12

Mach dir erst mal nicht zu viele Sorgen, mit dem Krankenhaus hast du erst mal alles richtig gemacht, da seid ihr am allerbesten aufgehoben!! :)

13

danke dir.
blut- und urin waren in ordnung. sie vermuten einen virusinfekt. er hatte den ganzen tag temperatur, aktuell 38,7. zum glück trinkt er noch ok.
darf ich fragen, warum ihr so lange im kh bleiben musstet? durftet ihr erst fieber frei gehen?

Top Diskussionen anzeigen