Bauchweh

Mein Baby ist 8 Wochen alt.
Seit 4 Tagen ist sie unausstehlich. Anfangs hatten wir Bauchweh. Blähungen etc.
Haben alles ausprobiert. Kirschkern Kissen, lefax, kümmelzäpfchen, tragen, massieren, usw. nichts hat auf dauert geholfen. Mit der nächsten Flasche wars wieder vorbei.
Sie schreit bei jedem kleinen furzt direkt unendlich. Verschluckt sich beim schreien und verkrampft total. Ins tragetuch will sie auch nicht. Kaum ist sie drin schreit sie ohne Ende. Meistens lässt sie sich nur durch eine Flasche beruhigen. Trink 50-60ml und gut ist. Tagsüber will sie gar nicht schlafen. Ist total übermüdet aber es geht einfach nicht, mein atmen weckt sie schon, geschweige denn andere Geräusche. Schub hatten wir letzte Woche schon.
Was kann ich noch versuchen?

1

KAnnst noch ne Bauchmassage und Radfahrern mit ihren Beinchen ausprobieren. Vielleicht auch Baden.
Ansonsten kannst du nie noch versuchen Sie weitestgehend abzulenken. Ich habe meine viel im fliegergriff getragen, Dinge gezeigt und gesungen...

2

Bei uns hat auch nichts geholfen, nur Tragetuch und Bauchmassage. Ich massiere eigentlich den ganzen Tag wenn er wach ist. Und wir fahren sehr viel Fahrrad mit den Beinen. Dann knallt es ordentlich in fer Hose und gut ist :)

3

Ich hatte jetzt 2 wochen lang diesen tollen Spaß!! Um halb 2 nachts war sie wach nach ca 3 stunden schlaf und das wars dann wieder bis ca 22 uhr. Sie hat tagsüber max eine halbe Stunde geschlafen, weil
Sie die blähungen immer rausgerissen haben, dazu kam dass sie von halb 5 bis ca halb 8 geschrien hat wie am spieß!!
NICHTS hat geholfen.. haben auch gegen blähungen schon alles sowieso im einsatz aber auch tragetuch usw hat nichts geholfen.
Seit gestern ist es besser, hoffen wir das Beste!!!

4

Nachts ist erstaunlicherweise alles gut. Spätestens 21 Uhr ist sie tief und fest eingeschlafen und schläft ihre 4/5 Stunden, dann wird gegessen und direkt weitergeschlafen.
Heute früh habe ich ihr ein Zäpfchen gegeben und sie hat endlich wieder kaka gemacht. Und auch wieder mehrmals, ein Zäpfchen hat da anscheinend gereicht.
Ich hoffe das uns geholfen, seitdem auch kein Geschrei mehr wegen Bauchweh

5

Leider hilft da meiner Meinung nach gar nichts auser stark bleiben. Ich hab das auch hinter mir. Ich war oft am weinen aus purer Verzweiflung. Aber das legt sich irgendwann von ganz allein. Wir haben auch die schon genannten Methoden probiert. Nichts davon hat geholfen.

Alles Liebe und starke Nerven

Top Diskussionen anzeigen