Hochstuhl oder nicht

Hey :)
Ich ueberlege, ob wir fuers zweite Kind (erstes 2,5J. Jetet 29.ssw)

einen Hochstuhl kaufen sollen oder nicht.

Unser Grosser hatte so einen Treppenhochstuhl, aber sass nicht gerne und nicht lang drin.
Uns ist dieses still sitzen nicht wichtig .
Wir essen zudem am Sofa und/oder Stuehlen am Tisch :)

(Es muesste also nicht auf dem Stuhl sitzen, weil es sonst runter faellt).

Gleichzeitig frag ich mich, ob es als Eltern nicht doch entspannter waere, grade mit 2 Kleinkindern.
Schwierig, gibt es hier Hochstuhl freie Familien?

1

Wo sitzt denn dein 2,5jähriger Sohn nun beim Essen? Immer noch auf dem Hochstuhl oder auf einen normalen Stuhl?
Oder fragst du, wegen dem Anschnallen bezüglich ruhig sitzen?
Meine Große ist in einem Monat 3 Jahre und hat einen Hochstuhl auf den sie selbst hoch und runter kann. Auf unseren normalen Stühlen sitzt sie zu niedrig. Der Kleine sitzt nur kurz zum Essen in dem Ikea Hochstuhl, wo die Kleinen nicht selber rein können. Werden ihm auch einen Hochstuhl holen, wo er selbst drauf sitzen kann, wenn er besser sitzen kann.
Also werden beide einen Hochstuhl haben.
Was soll denn entspannter sein im Hochstuhl?

2

Hey :)
Mein Großer sitzt mal auf dem Stuhl, mal auf dem Sofa.

Entspannter: naja, viele.. wie ich das woanders oft sehe, insbesondere Mehrfachmuetter, setzen die Babys dann halt rein und fertig.
Aber ich merk grade selber beim schreiben, dass das nicht unsere Welt ist.

Es geht also bei euch um die Sitzhoehe, richtig?
Dann braeuchten wir sowas nicht...

Bei Oma und Opa hat Junior so ein Hochstuhl, den sie aber vor laengerer Zeit schon umgebaut haben zum Tisch mit Stuhl :)

Dort sitzt er auf der Essbank, wie wir eben.

Ne, ich denk diesmal gibts von anfang an "Freiheit":D

Falls es dann doch nicht so funktioniert, faehrt man halt kurzfristig los.

Danke dir, manchmal braucht man als Schwangere n kleinen Anstupser, grad weil man sich ja um ALLES n Kopf macht.

5

Wenn es von der Höhe passt, kannst den ja für den Großen weglassen. Den Hochstuhl kannst ja dann für den Kleinen nehmen und dann siehst ja wie lange ihr den braucht. Ich weiß ja nicht welchen Hochstuhl ihr habt, aber warum hat er denn keine Freiheit darauf?
Meine Große kann wie gesagt, selber rauf und runter, wie bei einem normalen Stuhl.
Der Kleine sitzt ja noch in dem Ikea Hochstuhl, den brauchen wir noch eine Weile denk ich. Meine Tochter saß auch recht lange drin, weil sie einfach sicherer drin saß.

3

Ihr habt doch den stuhl von dem großen, und wenn er den nicht benutzt, nehmt doch einfach den fürs zweite.
Und ja, ich fand es gut aber wir sitzen auch an einem hohen Tisch und da kommt unsere zweijährige auch nicht richtig ran daher hatte sie einen Hochstuhlaufsatz und sitzt jetzt auch so auf dem Tripp Trapp.
Die Kleine kommt wenn sie selbständig sitzen kann dann auch in den Babyeinsatz bis dahin auf Wippe oder Schoß.
Lg

4

Ich könnte auf einen Hochstuhl nicht verzichten.

Vor allem wenn man die Kinder noch füttert bzw beim Essen hilft, stelle ich es mir ohne auch sehr mühsam vor.

Top Diskussionen anzeigen