Aktive Bauchbewohner nach der Geburt 🧐

Liebe Mamis,

hab da mal eine Frage, habe eine sehr aktive Bauchbewohnerin die heute sogar meiner schallenden Gyn beim Vermessen den Schweiß auf die Stirn getrieben hat.
Eigentlich habe ich schon einen Sohn, er ist allerdings bald 8 und die Erinnerungen an die Schwangerschaft eher schwammig.
Sind eure ehemals sehr aktiven Bauchbewohner nach der Entbindung nun auch eher unruhige Babys? Oder hat das eher weniger Aussagekraft?
Reine Interessenfrage, vielleicht kann ich mich dann schon mal mental in die eine odere andere Richtung drauf einstellen. 😜

LG
Annett mit Ben (7) und Amy (30.SSW)

1

Hallo,

ich weis nicht ob man das pauschal so sagen kann. In meiner SS hatte ich die selbe Frage und bin im Internet auf ganz unterschiedliche Antworten gestoßen. Viele der aktiven Babys im Bauch waren auf der Welt ausgeglichen und ruhig.
Auf meine trifft das nicht zu. Sie ist auch jetzt eher zappelig, schnell ungeduldig und von der aktiveren Sorte.
Meine Hebamme meinte" geh mit dem Kind raus, die brauch Aktion genau wie in der SS das ist sie gewohnt" und das stimmt, wenn wir etwas am Tag unternommen haben ist sie Abends viel ruhiger und weint weniger.

Welches Kind du bekommst weist du erst nach Geburt. Ein kleiner Wirbelwind ist anstrengender aber auch viel spannender und lustiger #verliebt

LG
Jesi#blume mit Ella 9 Wochen alt #herzlich

12

Danke für deine Einblicke ❤️🍀

2

Huhuuuuu, Pipilotta war im Bauch auch eine ganz aktive Maus. Als sie geboren wurde gehörte sie eher zu den ruhigen Babys und hat sehr viel geschlafen. Das durchschlafen nachts wahr für mich leider nicht so toll da ich ständig Milchstaus hatte. Nun ist sie 3 1/2 Monate und ein richtiger kleiner, lieber Zappelfillip und sehr neugierig. Ihr Spitzname ist unter anderem Strampelliese.😉

13

Danke für deine Einblicke 🍀❤️

3

Also bei meinen beiden Kindern ist es so. Beide wahnsinnig aktiv im Bauch und gerade bei der Großen auch jetzt sehr extrem. Sie ist jetzt 4. Die kleine wirkt auch sehr hibbelig,schläft aber mehr, als die Große damals. Mal gucken. Sie ist erst 4 Monate.

14

Danke für deine Antwort ❤️🍀

4

Moin,

das erinnert mich an meinen Ferinultraschalltermin.

"Sie haben es seit der 18. SSSW gespürt? Bei einer Erstschwangerschaft?Sicher?".
20 Minuten später mit Schweißperlen auf der Stirn "Ich glaube ihnen dass sie es schon so bald gespürt haben haben, das ist ja Wahnsinn, das ist ja ein einziges Wirrwarr an Beinen und Armen ich komm total durcheinander was ich schon gemessen habe!"

Er ist immer ein sehr aktives Kerlchen gewesen, motorisch von der schnellen Sorte, und ist auch heute noch am liebsten in Bewegung. Aber zufrieden, also kein Schreikind oder so.

LG und alles Gute!
WuschElke

15

Danke für deine Antwort 🍀❤️

22

Na dann hab ich ha was vor mir. Habe meinen seit der 13. Woche gespürt. Fand aber keiner der Ärzte oder Hebammen ungewöhnlich.

5

Bei uns ist es genau andersrum!

Unser Kleiner hat sich kaum bewegt im Bauch! Die ganze Schwangerschaft über habe ich nie mal eine Delle von Fuß oder Hand am Bauch gesehen.
Mein Mann hat ihn vielleicht 2, 3 Mal gespürt.

Und jetzt haben wir so ein aufgedrehtes Temperamentbündel 😆 mit 15 Wochen!!!
Wir können ihn nirgends lang ablegen. Er will immer was anderes sehen oder machen. Echt anstrengend...

Glaub das kann man also echt nicht sagen 🙂

16

Danke für deinen Post ❤️🍀

6

Oh ja bei mir war das auch so. Meine Tochter hatte ihre feste Zeit im Bauch gehabt ab 18 Uhr hat sie angefangen zu treten bis 23 Uhr und nach der Geburt ging es weiter um die gleiche Uhrzeit 🤣🤣🤣.

Hat sich aber Gott sei Dank geändert seit einem Monat, tagsüber ist sie nur am zappeln schläft wenig, aber um 18 Uhr ist dann endlich Ruhe und sie schläft mit zwei Unterbrechungen durch.

Mein Sohn war immer ruhig im Bauch auch nach der Geburt und auch jetzt 6 Jahre später ist er noch ein ruhiger . Ich habe jetzt schon bammel, wenn die kleine anfängt zu laufen 🙈🙈

17

Danke für deinen Post 🍀❤️

7

Bei uns stimmt es 😊 meine Maus hat schon im Bauch 24/7 nur getreten und ist auch jetzt sehr aktiv 😬 das war sogar der Oberärzten 2 Tage bei der Hüftsonographie aufgefallen, dass mein Baby nur am strampeln ist, sie war sehr begeistert davon 😅

8

2 Tage nach der Geburt meinte ich 🤦🏼‍♀️

18

Danke für deine Posts ❤️🍀

9

😅 Ich hatte den gefühlt entspanntesten Bauchbewohner, der nur ab und zu einen Purzelbaum gemacht hat.. Levi ist nun fast 5einhalb Monate alt und seeeehr aktiv.. Es gibt glaube nicht eine Minute, in der er nicht wenigstens mit dem Finger wackelt 😅❤️

Liebe Grüße und eine schöne restliche Schwangerschaft 🤰 ❤️

19

Danke für deinen Beitrag ❤️🍀

10

Mein Sohn war im Bauch eher ein ruhiger Bewohner, jetzt brabbelt er viel,“bewegt“ sich viel, ist eher einer von der ungeduldigen Sorte, schnell mal quengelig & laut ist er auch (außer er kennt die Leute nicht, dann ist er erstmal schüchtern und schaut nur :D), Achso und absolut neugierig ... :-)

LG🙋🏼‍♀️
Josi und Bennet (4 Monate ❤️)

20

Danke für deinen Beitrag 🍀❤️

Top Diskussionen anzeigen