Baby

Es wird einem nichts gegönnt... warum? Seite: 3

Ich hab nie gesagt dass man lügen soll.
Außerdem bezog ich meine Antworten auf den Ausgangspost. Aus diesem ging nicht hervor dass es um Leute mit älteren Kindern geht.

Übrigens: es geht hier nicht um Unterhaltungen mit mama‘s die grad selbst ein Säugling haben oder mir ihr Leid klagen. Weiß nicht wo du das her nimmst.

Ich habe auch nie darauf geantwortet mit solchen Worten wie du sie grade von dir gibst 😉 schön, dass du offenbar weißt wie ich auf solche Fragen reagiere.

Naja, aber wenn du den nicht gewachsen wärst, wäre das Ausmaß der unentspanntheit deiner Kinder sicher ein anderes. Meinst du nicht?

Das ist es, was ich damit sagen wollte 😊

Danke daggi28, genau so sehe ich das auch.

Bei so einem Spruch wird einem irgendwie impliziert das man selbst schuld sei. Ich denke auch es liegt an dem Wesen eines Kind warum es so ist wie es ist und daran muss man als Eltern wachsen.

Und ich gönne es auch jeder Mama

LG mit Wunder 8 Monate die Nachts alle 2 Stunden wach wird

Ich stehe auf dem Schlauch und verstehe nicht ganz was du meinst..

Ja, diesen Spruch „Warte es ab, Babyschlaf ändert sich so oft“ mag ich auch besonders gern 😜.
Oh wow....durchschlafende Still-Babys....das soll ja wohl ein 6er im Lotto sein...spiel mal 😂😂.

Bei meinen Geschwistern hat sich das nicht geändert und bei meinen Neffen auch nicht.

Hab von Hebammen, der Leiterin des Krabbelkurses und unserem KA gehört, dass gute Schläfer zu 99% auch solche bleiben. Krankheiten oder Impfungen natürlich Mal ausgenommen...

Top Diskussionen anzeigen