Mein Baby ist eine Winkekatze đŸ±đŸ˜…

Hallo!

Meine Maus ist nun 3 1/2 Monate alt und seit gestern ist sie zur Winkekatze mutiert.

Sie schlÀgt ihren rechten Arm stÀndig auf und ab. Aber ganz unkontrolliert. Sie trifft dabei auch sich und mich.
Mit dem linken Arm macht sie das gar nicht.
Sieht aus, als wĂŒrde sie eine Rassel schĂŒtteln ohne eine Rassel in der Hand zu haben.

Machen eure MĂ€use das auch? Und ist das schlimm, wenn sie das nur mit einem Arm macht (sie kann die andere Seite ja normal bewegen)? :D

1

Huhu,

meine Kleine ist heute 13 Wochen. Sie benutzt ĂŒberwiegend auch nur eine Hand. Ich nehme An, dass wird mal ihre "Schreibhand"đŸ€”, wenn du weißt was ich meine. Wir haben ja auch eine bevorzugte Hand mit der wir hantieren. Wobei bei meiner Maus die Beine aktiver sind. Sie strampelt sich einen ab😅

Wirst sehen in ein paar Tage wird sie genau mit der Hand das erste Mal gezielt greifen

5

Huhu :-)

Gezielt greifen macht meine schon relativ lange, vielleicht so an die 2 Wochen. Also sie nimmt schon sehr bewusst ihren Nuckel und fĂŒhrt ihn zum Mund :-)

Wer weiß, warum sie jetzt so winkt, vielleicht findet sie das lustig :-D

2

Kenn ich :-D
UngefÀhr in dem alter hat meine auch damit angefangen. Das sieht soooo lustig aus!
Nach ein paar Wochen/ Monaten machen sie das auch mit dem anderen Arm, aber Babys suchen sich immer eine Lieblingsseite. Die wechselt auch immer wieder.
Nun ist meine 8 Monate alt und macht das immer noch. Doch so langsam versteht Sie, dass die anderen ja zurĂŒck winken ;-) also geht das, denke ich, nahtlos in richtiges bewusstes winken ĂŒber , bei uns ^^

6

Das kann sein, dass das so eine Art winken wird :-D

Scheint ihr auf jeden Fall ordentlich Spaß zu machen! :-)

3

Hallo!

Genau das macht meine Maus auch, sie ist jetzt ebenfalls 3 1/2 Monate alt. Als Winkekatze habe ich sie auch schon bezeichnet. :-)
Diese Bewegung mit dem rechten Arm ist recht neu. Zwar hat sie mit dem rechten Arm angefangen, aber mittlerweile versucht sie auch, mit dem linken zu greifen. Mit dem linken Arm macht sie die Winkekatze-Bewegung allerdings nicht.
Entscheidend ist wohl generell, dass Babys die HĂ€ndchen vor der Körpermitte zusammenfĂŒhren können, um z.B. ein Spielzeug zu halten. Ich denke nicht, dass wir uns ĂŒber das WinkeĂ€rmchen Sorgen machen mĂŒssen. Vielleicht freuen sie sich einfach. :-)

LG
Panama

4

Ach nein, Sorgen auf keinen Fall :-)

Jedoch greift sie eigentlich schon ziemlich lange recht genau. Also bestimmt schon 2 Wochen oder sowas. Sie kann zB schon sehr genau ihren Nuckel greifen und steckt ihn schon Richtung Mund :-)

Nur dieses Winken kam jetzt erst :-D Ja, vielleicht kommt es auch durch ihre Rassel, dass sie einfach diese Bewegung mit lustig sein verknĂŒpft :-)

Top Diskussionen anzeigen