Ohropax für 6 Monate altes Baby....

Hallo liebe Mamas,

also jetzt muss ich mal kurz meinem Ärger Luft machen, denn sonst platze ich gleich.:-[ Wir sond vor ca. 3 Monaten in unsere Wohnung gezogen und haben uns mit den Nachbarn recht gut verstanden. Letzte Woche kommt meine Nachbarin auf mich zu und fragt, ob wir vielleicht vor hätten mitte Juli zu verreisen. Sie bauen ihre Wohnung um mit allem drum und dran und da könnte es sehr laut werden. Wir haben uns über soviel Umsicht gefreut :-Dund da wir nächste Woche sowieso im Urlaub sind, war alles i.O....Heute Morgen klingelt es um kurz vor Acht an meiner Tür. Besagte Nachbarin steht davor und möchte mich nur darüber informieren, dass die Handwerker mit den Schlagbohrmaschinen im Anmarsch sind und es in den nächsten Stunden ziemlich laut wird.#schock#schock (Eigentlich war das ja für nächste Woche vorgesehen...) Und dann schlägt sie mir doch im vollen Ernst vor meiner 6 Monate alten Tochter Ohropax#kratz in die Ohren zu stecken, damit sie nicht erschrickt.#schock.. Geht´s noch? Kann man da vielleicht auch mal ein paar Tage eher was sagen, denn dann hätte ich noch die Möglichkeit gehabt bei ner Freundin unterzukommen. Jetzt ist hier schon den ganzen Tag ein heiden Lärm und Emi kann nicht schlafen.#heul#heul:-[#schrei#schrei Wir haben hier ja auch sowas wie ne Hausordnung, nach der ab 12 Uhr Ruhe sein müßte. Tja MÜßTE!!!!! :-[Bei 30 Grad im Schatten brauch ich jetzt auch nicht mit dem KiWa raus. Meine arme kleine Maus!!! Warum denken manche Leute einfach nicht mit?

Danke für´s Zuhören. Das musste jetzt mal raus.

Liebe Grüße
Susan (die schon Kopfweh hat vom vielen Rumgehämmere) und Emily (die totmüde ist und nicht schlafen kann)

1

Sei froh, dass sie überhaupt was gesagt hat....

Bei uns ging das Gehämmer und Gebohre einfach um 7.00 Uhr früh über uns los und war um 2.00 Uhr nachts (!!!) beendet. Da war ich hochschwanger. Das war genauso ätzend..... Genützt hat es nix was zu sagen, denn die Mieterin war weg, nur die Handwerker da, die haben natürlich keine Rücksicht auf uns genommen. Das war vielleicht toll.

Du tust mir echt leid, aber sei froh, dass sie überhaupt was gesagt hat. Fahr doch ins Freibad...

LG tini

2

Hallo Susan!

Geh doch mit Deiner kleinen irgendwo raus, in den Schatten, und leg sie auf ne Decke. Paul schläft dann auch immer, z.B. wenn wir im Schwimmbad sind.

Sei doch froh, das Dich die Nachbarin vorgewarnt hat. Vielleicht hat es sich ja ganz kurzfristig ergeben, das die Bauarbeiten früher beginnen. Ist doch auch nur für einen begrenzten Zeitraum.

Klar, würde mich der Lärm auch ärgern. Aber ich stelle immer wieder fest, das viele Mütter meinen, die ganze Welt müsste Rücksicht auf sie nehmen, nur weil sie Nachwuchs haben.

Kannst Du nicht zu Deinen Eltern oder Schwiegereltern "auswandern" bis sie fertig sind?

Lieben Gruss

Nicole und Paul *16.03.2006

3

Das geht eben leider nicht. Meine Eltern wohnen 600 km weit weg und Schwiegereltern 200 km. Es geht mir auch nicht darum, dass die ganze Welt auf mich und mein Baby Rücksicht nehmen muss. Das wirklich nicht. Aber mal ehrlich Ohropax für ein Baby?? Und dann könnte man sich ja wenigstens an die Mittagsruhe halten. Wir haben immer penibel darauf geachtet als wir hier eingezogen sind. Es hängen bis heute noch nicht alle Lampen und Bilder. Es ärgert mich eben, dass es Leute gibt, die sich einfach so darüber hinwegsetzen. Auto habe ich leider keines, da mein Mann auf Dienstreise ist und in unserer unmittelbaren Umgebung gibt es leider auch keinen See o.ä. Naja ich schau mal wo ich hinflüchten kann.

Vielen Dank trotzdem und Liebe Grüße

Susan

4

hallo,

zuerst mal ist sowas immer ärgerlich, mit oder ohne baby.....es nevt auch erwachsene;-)

an die mittagsruhe zeiten halten sich die baufirmen nie ! ich glaube das müssen sie auch nicht, da sie ja für`s arbeiten und nicht für`s pause machen bezahlt werden !

ich würde mit dem #baby trotzdem raus gehen....die sonne knallt ja nicht überall und es gibt génug schattige plätzchen #huepf

lg und behalt die nerven#liebdrueck

hexe

5

hi

ich finde du überteibst ein bißchen,
sie hat dir doch bescheid gesagt und das zwei mal. also ich würde mein kind einpacken und dann raus, alle mal besser als neben ner bohrmaschiene.

wir hatte letztens auch einen kompletten umbau der heizung das wurde uns uns auch von unsere vermieterin ein tag vorher gesagt.
ich bin dann einfach raus mit ihm, kann so'n lärm auch nicht ab.


LG janina

Top Diskussionen anzeigen