Blutzuckerwerte beim Säugling???

guten morgen,

ich hab folgendes Problem und wäre über jeden hilfreichende antwort sehr dankbar.

ich hatte in der Schwangerschaft ,ss-diabetes und musste spritzen.

unser sohn wurde bei 38+0 per KS geholt.und war 3200gr schwer.

alles bestens gewesen..keine Auffälligkeiten..BZ wurde im kH gemessen und er lag immer zwischen 3 komma...also ok ..

seit ein paar tagen merkte ich das er am rücken öfter mal feucht ist..erst dachte ich es sei die windel das er daneben gepieselt hat..und machte vorsichtshalber einen bz-wert der lag nach 2,5 nach dem fläschen bei 5,7

dann hab ich nüchtern gemessen (dazwischen lagen 9 stunden schlaf) lag er bei 5,0

dann nochmal nach 3,5 stunden nach der Mahlzeit bei 6,5

und heute morgen wieder nach 9 stunden nach der letzten Mahlzeit bei 5,3

..wisst ihr wie sich das mit den werten hat?mach mir riesen sorgen..und könnt nur weinen weil ich mega angst habe das er Diabetes haben könnte..

ach ja er ist 6 Wochen alt..

1

Das sind alles super werte, würde mir erst ab einen wert von 10.0 sorgen machen.

3

wenn man so schauen tut sehen die werte auf den ersten blick nicht so schlecht aus..verunsichern tut es mich ebend weil im kh er immer so bei 3 komma noch was lag

und ich im netz gelesen habe das die werte bei säuglichen und neugeborenen zwischen 70-90 sein sollten also bis 5,0

2

vielleicht ist ihm einfach zu warm? zieh ihm zum schlafen mal weniger an....

4

Guten Morgen,

mit Zuckerwerten kenne ich mich leider gar nicht aus.

Ich würde aber die Werte notieren und damit beim Kinderarzt vorstellig werden. Dann hast Du ja auf jeden Fall Gewissheit was los ist.

LG

Top Diskussionen anzeigen