Babymatratze-weich oder hart ? Welche habt ihr ?

Hallo alle zusammen,

ich hoffe euch und euren Babys gehts gut ?

Ich wollte mal gern wissen, was für eine Matratze ihr in eurem Gitterbettt habt ? Ist sie eher weich oder hart ? Weich in dem Sinne, das sich der Körper und vor allem das Köpfchen in die Matratze einsenken kann oder eher hart, so das keine Druckstellen entstehen ?

Hintergrund meiner Frage ist: Unsere Matratze ist gerade mal 6 Monate "in Betrieb" und schon total durchgelegen. Sie ist eher weich, so dass sich hauptsächlich das Köpfchen stark einsenkt und Mulden hinterlässt. Diese Mulden erschweren meinem Kleinen das auf der Seite schlafen, da er durch diese Mulden immer wieder zurück in die Rückenlage plumpst.

Vielen Dank für eure Antworten und Anregungen ! ich wünsche euch noch einen schönen Tag. #winke

LG Janine

1

Hallo :-)

Also, dass euer Kleines immer wieder in die Rückenlage plumpst ist ja eigentlich super, da Babys ja zur Sicherheit am Besten auf dem Rücken schlafen sollen.
Allerdings sollte man sich schon eine etwas härtere Matratze aussuchen. Wir haben die von "Träumeland". Diese ist atmungsaktiv, schon etwas härter und hat gut abgeschnitten.
Frag am Besten im Babyfachgeschäft nach, die können einen gut beraten oder im Internet. Google ist da super. Einfach nach Testergebnisse schauen und dann weitersehen.
Alles Gute für euch!!!

2

Hi :-),

wir haben seit zwei Monaten die Träumeland Traumplanet und sind bis jetzt super zufrieden. Ich weiss aber nicht, ob sie im Verhältnis mit anderen Matratzen weich oder hart ist.

LG

3

Hart. wir haben eine von ikea und nach 7 Monaten noch keine mulden...

aber druckstellen habe ich zumindest noch nicht von der matratze entdeckt. ...nur von seinen Händen auf der Stirn wenn er mal wieder auf ihnen schläft...#augen

Top Diskussionen anzeigen