DRK Westend oder Humboldt Klinikum Berlin?

Hallo,
ich wollte mal fragen ob jemand in einem der beiden Krankenhäuser in Berlin entbunden hat? Ich war beim ersten Kind im Virchow bin aber garnicht zufreden gewesen.Jezt bin ich wieder Schwanger und überlege in einem der beiden zu entbinden.

1

Hi,
ich stand Ende letzten Jahres vor der selben Entscheidung. Ins Virchow wollte ich auch nicht. Vom Humboldt Klinikum wurde mir aus dem Bekanntenkreis abgeraten. Außerdem haben sie keine Kinderintensivstation. Ich war einmal zu einer Untersuchung da, weil ich angst hatte, dass ich Fruchtwasser verliere und da haben sie mich total wahnsinnig gemacht. Warum ich denn nicht mit dem Krankenwagen gekommen wäre und warum erst so spät. Ich bin überhaupt nur hingefahren, weil die Arzthelferin meiner Frauenärztin mir dazu riet und meine Ärztin nicht erreichbar war.

Deshalb viel meine Wahl letzendlich auf das DRK Westend. Ich hatte 2 wunderbare junge Hebammen im Kreißsaal und eine sehr schöne Geburt.
Jedoch gefiel es mir auf der Wochenbettstation überhaupt nicht. Mir wurde nicht gezeigt, wie ich meine Tochter richtig anlegen kann und am Ende wurde sie zugefüttert, weil sie fast 500g Körpergewicht verloren hatte. Meine Hebamme war entsetzt und meinte, ich soll diese Station SOFORT verlassen. Naja am selben Abend hatte ich den Milcheinschuss und seit 2 Wochen nach der Geburt ein kräftiges, großes und gesundes Mädchen. Durch das Zufüttern und die Flasche hatte sie jedoch eine Saugverwirrung mit der wir kämpften bis sie 4 1/2 Monate alt war. Trotzdem stille ich sie immer noch fast voll.
Bei einer zukünftigen Geburt würde ich wieder ins Westend gehen. Jedoch nur, wenn ich für die Betreuung zu Hause eine vernünftige Hebamme hätte. Ich würde ambulant entbinden oder sofort nach Hause gehen, wenn es wieder so schief laufen würde.
Resultat:

-Geburt & Behandlung im Kreißsaal waren top (genauso der Geburtsvorbereitungskurs dort)
- Wochenbettstation und das warme Essen dort waren der absolute flop (hab dann immer nur Frühstück und Abendbrot vom Buffet gegessen)
LG und eine schöne Geburt

3

Stimmt, nach dem ich den Post eins weiter unten gelesen hab, muss ich zustimmten, dass man sich im Westend bis zur 12 SSW angemeldet haben muss. Dafür reicht jedoch ein Anruf aus.
Ich kenne viele, die dann lieber in Spandau im Waldkrankenhaus entbunden haben. Das war mir aber zu weit weg.
Meine Schwägerin hat im Maria Heimsuchung in Pankow entbunden und war sehr begeistert. Es ist ein katholisches Krankenhaus (sie ist nicht gläubig) und dort lief alles sehr familiär und persönlich ab.
LG

2

Das virchow ist zwar ganz schickt und mit Sicherheit das beste von den Unikliniken. Aber es ist und bleibt halt ein Uniklinikum, die Gemütlichkeit die auch ein bischen in einen Kreissaal gehört geht da verloren - dafür ist man aber in jegwelcher Krise bestens versorgt.

Im DRK Westend muß du dich sehr früh Anmelden zur Geburt (jedenfalls war das bei meiner Tochter noch so), spätestens bis zur 12 SSW.

Ich hatte mir beides angeschaut, fürs DRK Westend war ich zu spät, in die Uniklinik wollte ich nicht und bin dann ins Martin-Luther nach Halensee. Kreissaal war top, Wöchnerinnenstadtion war auch super. Kann ich nur empfehlen.

Wenn eine völlig normale Geburt erwartet wird üwrde ich nicht ins Virchow gehen, wird schon im vorhinein mit Kompliaktipnen gerechnet wäre es meine erste Wahl.

LG

4

Also ich fand auch im Virchow die Wochenstation furchtbar.Beim Humboldt Klinikum habe ich auch eben Bedenken wg. der fehlenden Kinderintensivstation (für alle Fälle).

5

Meine Freundin und meine Tante haben im Humboldt entbunden und sind absolut begeistert.Meine Tante durfte/sollte allerdings ihr 3. Kind nicht dort entbinden, weil mit Komplikationen zu rechenen war.
Was ist wenn ich spontan ins Westnd Krh fahre, wenn es dann so weit ist? Dürfen die mich abweisen und in ein anderes Krh.schicken? Und woher soll man denn wissen, wann man entbindet, kann ja auch einpaar Wochen vor/nach dem errechneten Termin sein?

6

Huhu,

Sie dürfen dich abweisen und in eine andere Klinik schicken.

Auch wenn du mit dem Krankenwagen kommst können sie dich weiter schicken.

Außer die Geburt liegt unmittelbar bevor und du schaffst es keinesfalls in eine andere Klinik.

Du kannst natürlich auch Glück haben und der Kreissaal ist gerade leer, aber darauf würde ich mich nicht verlassen. Ich denke mal nicht, daß du dann während der Wehen noch den Nerv hast Berliner Kliniken abzuklappern :D

LG

7

Nee wirklich nicht.;-)

8

Huhu

ich habe schon zweimal im Vivantes Humboldt entbunden und werde es im Juli 13 auch wieder dort machen :-)

ich muss dazu sagen,das ich grosse KHs hasse und es deshalb sooo perfekt für mich ist

und ich hatte auch meine Beleghebamme :-)

wenn du fragen hast,schreib mich doch einfach an

LG

Top Diskussionen anzeigen