Jetzt registrieren
Anmelden

Schnupfen hauptsächlich in der Nacht...

Hallo!

Habe mal eine Frage.Wir haben zur Zeit schlaflose Nächte,weil unsere Kleine hauptsächlich in der Nacht eine total verstopfte Nase hat.Tagsüber gehts.Die vom Kinderarzt verschriebenen Tropfen ( Nasivin) helfen kaum.Mit dem einschlafen hat sie keine Probleme, aber mitten in der Nacht wird sie neben dem Hunger noch mindestens 5 mal wach, weil sie kaum Luft bekommt.Sie schlägt dann ihr Köpfchen hin und her und weint. Sie tut mir dann soo leid #heul Sie kann ja dann auch kaum trinken. Mit Muttermilch in die Nase träufeln habe ich auch schon versucht. Auch schon Kochsalzlösung.Hilft wenigstens ein bißchen. Habt ihr sonst noch Tips???

LG Tatri

Kopf etwas hochlagern (ein gefaltetes Handtuch unter die Matratze) und die Luft schön feucht halten (nasses Handtuch nebens Bett).

LG

Catherina

Von Wala gibt es ein Nasenbalsam, das gibt man direkt vor die Nasenlöcher. Ausserdem würde ich noch eine Zwiebel klein schneiden und am Bettchen aufhängen (desinfiziert die Luft und hilft auch noch zusätzlich).

LG

Susanne + Emily Fiona (8 Monate)

Wir haben nur Fußbodenheizung im Schlafzimmer, die aber ausgeschaltet ist. Kann also keine Handtücher aufhängen. Aber ich habe mal eine Schale mit Wasser unter das Bett gestellt.

Danke!

Hallo,

ich hatte vor ein paar Tagen hier eine ähnliche Frage gestellt. Da wurde mir geraten, dass man um die Luft anzufeuchten mal einen Wasserkocher im Raum leer kochen lassen soll.
Denn nur das Wasser in einer Schüssel wird ohne Wärme nicht so verdunsten.

Lieben Gruß
Josy

Ok!!!
Vielen Dank!

LG Tatri

Top Diskussionen anzeigen