Was macht ihr bei starkem Haarausfall nach Stillzeit??

Hallo liebe Urbianer,

ich habe vor gut 7 Wochen aufgehört zu stillen (ich wollte nicht, aber mein Krümel wollte einfach nicht mehr)#augen. Nun habe ich seit ungefähr 4 Wochen sehr starken Haarausfall, sie gehen mir wirklich büschelweise aus...#schock. Habt ihr paar Tipps für mich? Wie lange dauert das an? Habe langsam Angst, dass ich bald keine Haare mehr auf dem Kopf habe...#heul

Viele Grüße,

Taliska mit #baby Leif (6 Monate)

1

Hallo,

Stefan (12 Wochen) wird vollgestillt. Mir gehen aber jetzt schon wieder die Haare aus. Biotin soll helfen, gibt es z.B. bei Schlecker. Ansonsten abwarten, die Haare kommen wieder.

Grüßle :-)

2

Guten Morgen.
Ich kann dir zwar nicht helfen, bin aber gerade etwas erschrocken. #schwitz#schwitz#schwitz
Ist das normal. dass einem die Harre nach dem Stillen ausfallen?

HILFE!!!

Ich habe eigentlich immer etwas Haarausfall, aber wenn das dann mehr wird, habe ich ja keine Haare mehr auf dem Kopf! #schock#schock#schock


LG Manu mit Leonie(*7.12.2005)

3

Hallo Taliska,
Das ist ganz normal, leider blöd :-(

Die Haare wachsen ganz bestimmt wieder nach nur bis sie so lange sind, das man sie zur Frisur verwenden kann #schmoll
das kann schon noch weitere 3 Monate dauern.

Wenn jemand noch etwas unterstützend machen möchte, empfehle ich immer die Produkte von Kerastase.

Mit dem Wirkstoff Aminexil. Das sind Ampullen, die man aber täglich verwenden muß, damit das Geld nicht sinnlos ausgegeben wurde.

In der Apotheke gibt es die auch unter dem Namen Vichy Dercap oder so.
Kommen da aber teurer, sind aber vom selben Konzern (Loreal)
Kenn mich da ein bisi aus ;-)

#liebe lichst Monika


Top Diskussionen anzeigen