Unterschied zwischen chariot und croozer

Hallo

ich interessiere mich für einen Fahrradanhänger . Kann mir mal jemand sagen wo der Unterschied zwischen einen Chariot und einem Croozer ist.

Die Preise dafür sind ja sehr hoch. Was habt ihr für einen und warum?

Danke schon mal für die Antworten

Lg gartenberg

1

Ich hatte erst einen Chariot, jetzt einen Croozer.

Der größte Unterschied (beim vergleichbaren Modell) ist die Sitzposition des Kindes. Daher - finde ich - ist der Croozer schon früher geeignet irgendwie.

Ansonsten natürlich noch das Anschlusssystem ans Rad und das Zubehör, das beim Croozer eben dabei ist, beim Chariot nicht so umfangreich (Buggyrad und Joggerrad, zweites Anschlussteil.

Probier es mit Kind aus.

Und wenn Du nen Doppelsitzer willst, dann muss für Dich natürlich auch das GRÜN vom Croozer okay sein.

Wir haben uns nach Abnutzung vom Chariot für den Croozer entschieden, allein wegen des Preises. Wäre es mir egal gewesen, hätte ich den Chariot genommen.

2

Danke schön für deine Antwort.

Kannst du mir das noch mal erklären was du meinst mit der Sitzposition?

3

Huhu,

wir haben den Croozer und das seit Emilia 4 Monate ist. Erst hatten wir die Hängematte für Babys damit ich sie mitnehmen kann. Das fand Sie toll denn da war sie liegend und alles wurde schön abgefedert. Nun ist sie 9 Monate und wir haben den Sitzverkleinerer drin, denn nur für den Croozersitz ist sie noch zu klein, so wird sie optimal gestüzt und schläft auch schön ein beim Fahren und dankt der extra Kopfstütze "baumelt" der Kopf nicht beim schlafen.
Klar Croozer ist steuer voralle wenn man Extras wie ein Sonnensegel kauft ( was ich auch habe ) aber die Qualität ist toll und ich bin überzeugt davon.

Ich kenne den Chariot nicht, bin aber so zufrieden mit dem Croozer das es mich auch nicht interessiert :-)


lg Susi mit Emilia

4

Hallo!

Wir haben uns nach langem hin und her GEGEN beide entschieden und einen Kidstourer online bestellt.
Bei kidstouring.de haben wir den Kidstourer M2 gekauft und sind voll und ganz zufrieden.
Wir haben Chariot und Croozer bei Freunden probiert und waren nie ganz zufrieden.
Ein riesiger Vorteil in meinen Augen ist die Sicherheit des Kidstourer. Er hat eine Aluwanne, die bei einem eventuellem Unfall den Anhänger stabil hält, das haben die beiden anderen nicht! Gefedert ist er auch sehr sehr gut! Wir fahren viel im Wald und das geht super!
Preislich liegt der Tourer je nach Ausstattung bei ca. 600€. Die Rückenlehne (Zweisitzer) ist stufenlos verstellbar. Unser Zwerg (7 Monate und sitzt noch nicht stabil) kann da ohne Babyschale gut drin sitzen! Wir stützen ihn nur mit einem kleinen Stillkissen, damit er es bequemer hat, wenn er einschläft.

Du kannst Dich bei Fragen gerne über meine VK melden!

Lg kleinemaus

5

der chariot hat bei den tests am besten abgeschnitten, mit abstand. die anderen nicht wirklich.....#winke

Top Diskussionen anzeigen