Schnappatmung im Schlaf??

Geröchelt? Unter geröchelt stell ich mir irgendwie was anderes vor. Kannst du beschreiben wie das war? War das auch so dieses plötzliche atmen?

Danke!

Naja, so phasenweise hat er schwer geatmet, so wie nach körperlicher Anstrengung und auch ein wenig wie schnarchen. Ich habe mir dabei nicht viel gedacht, bis einige Tage später der Husten anfing und er sehr schläfrig wurde.

Danke!

Ich werd gleich morgen mal losfahren!

Oder heut Abend noch ... ist ein bisschen merkwürdig diese Atmung!

Jeder kann ja mal "seltsam" atmen. Aber ich weiß jetzt, dass ich jeden komischen Seufzer untersuchen lasse. Henri ist mein erstes Kind und dazu noch 5 Wochen vor ET geboren, da bin ich lieber einmal zu vorsichtig.
Ich wünsche euch alles Gute

Ich denke, sie verarbeitet den Tag und schluchzt eben im Traum nochmal - das kommt schonmal vor, gerade, wenn sowas aufregendes passiert ist und sie sooo sehr geweint hat.

Also höchstwahrscheinlich kein Grund zur Sorge!

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Hab ich auch gedacht! Es ist nur so regelmäßig!

Hach was kann man sich irre machen: ich hab halt vor ein paar Tagen erst von dem plötzlichen Kindstod (des Kindes) der Arbeitskollegin meiner Cousine gehört!

Und schon kriegt man PAAAAAANIK bei jedem bisschen!

Top Diskussionen anzeigen