Frage zu Angelcare

Hallo Mädels,

ich habe mal eine Frage zum Angelcare.

Ich/Wir möchten uns gerne den Angelcare zulegen. Also nur diesen Bewegungsmelder, nicht mit Babyfon. Unser kleiner schläft in seiner eigenen Wiege bei uns im Elternschlafzimmer. Er hat ein Handtuch (gefaltet) mit Spuktuch drüber als Kopfkissen, da er manchmal spukt. Nachts ziehe ich ihm Body (Langarm) Nikipullover und jetzt bei der Kälte sogar noch einen dünnen Baumwollpullover (Sweatshirt mit Langarm), da er morgens immer so kalte Händchen hatte. (Mache mir sorgen, dass er friert) und natürlich einen Schlafsack (Ärmellos). Ist das zuviel?
Den Schlafsack haben wir im KH geschenkt bekommen. Ist auch ein wenig dicker wie die normalen Schlafsäcke.

So, nun zu meiner Frage.
Schlägt der AngelCare auch an, wenn unser kleiner diese Sachen wie o.g. anhat.

Habe richtig Angst um unseren kleinen Mann, dabei ist er schon unser 3. Kind.

Achso:

Bei uns ist normale Zimmertemp. also 16-18 Grad. Keine Heizung an. Er liegt auf dem Rücken und hat nur ein Kuscheltier hinterm Kopf liegen.

Wer von euch hat so einen AngelCare und kann mir etwas über das Gerät berichten?


Danke

Kirsten

1

Wir haben auch einen Angelcare. Er registriert die Atem- und Körperbewegungen des Kindes, hat also nichts mit den Sachen zu tun. Unser hat auch einen Schlafsack an. Übrigens ist der Angelcare Bewegungsmelder (also mit den Matten) auch gleichzeitig ein Babyphon, soweit ich weiß. Wir haben den AC 401 und da kann ich auch auf "nur Geräusche " stellen, wenn er bei mir im Bett liegt.

LG

2

Wir haben auch nur den bewegungsmelder und der ist super. Egal wie viel das Kind anhat, er registriert jede Atembewegung. Würde ihn immer wieder bestellen. Man schläft selber wirklich entspannter und rennt auch nicht immer ins Zimmer um zu schauen, ob die Maus noch atmet.

3

Hallo!

Wir haben uns vor 4 Wochen auch noch zusätzlich die Sensor-Matten geholt und sind sehr zufrieden. Wir schlafen einfach ruhiger. Vorher war ich nachts öfters wach und habe nach ihm geguckt....
Wie meine Vorrednerin schon gesagt hat-es spielt keine Rolle, wieviel Dein Kind an hat! Louis hat morgens auch immer kalte Hände, aber wenn ich zwischen den Schulterblättern fühle, ist er warm. Das ist ausschlaggebend! :-p
Wichtig ist nur, dass Du die Matte von der Empfindlichkeit her auf das Bett einstellst-ist in der Beschreibung alles genau erklärt! ;-)

LG

4

Ich danke euch für die Antworten. Werde mir sofort eins bestellen.

Kirsten

5

am besten bei baby-markt.de kostet nur rund 69€ - günstig denke ich. habe auch eins bestellt - bin so eine hysterische "oberglucke"
freu mich schon - kommt morgen :o)

gute nacht

weitere Kommentare laden
9

Hallo,
zum AC hast du ja schon einige Antworten.

Ich wollt nur noch ein paar Worte zum "Kleiderpaket" sagen, das dein Kleiner trägt (obwohl du die erfahrenere Mama bist ;-)). Kontrollier seine Tempi doch im Nacken und vergiss mal die Hände.
Als meine Kleine krank war, hab ich sie auch dicker eingepackt, musste dann aber echt schauen, dass es wieder weniger wird, weil sie mit warmen Händen am Rücken dann oft schon leicht feucht geschwitzt war.
Wir haben auch 16-18 Grad: Kurzarmbody, Langarmbaumwollschlafanzug, Wollpucksack (dünne Wolle). Sie schläft ruhig und zufrieden - auch mit kalten Händen :-)

Ach, und nun doch noch ein Wort zum AC: Hab ihn mir in der SS gekauft....nun schläft sie bei mir im Bett und das gute Stück wurde noch nie benutzt ;-) Mal sehen, ob es irgendwann mal noch zum Einsatz kommt.

Dir aber viel Saß und ruhigen Schlaf damit :-)

Gruß
Thala

Top Diskussionen anzeigen