wieder Soor- Hilfe

Hallo ihr Lieben,

hatten im Dezember schonmal Mundsoor(mein Kleiner) und ich Brustsoor...

Jetzt hat er wieder weiße Flecken an der Lippe, aber nicht im Mundraum und meine Brustwarzen stehen beim stillen(also eigentlich nur die linke)...klingt nach Soor.

Was soll ich nur machen. Muss ich die Stilleinlagen vielleicht öfters wechseln? Hab nur auf jeder Seite eine und wechsle eigentlich nur wenn ich ins Bett gehe nochmal komplett aus, hab nicht das gefühl, das ich besonders viel "auslaufe".
Was könnte es noch für Gründe haben.

Habe auch 2Wo die Lilypadz benutzt-hat das was zu sagen?

Danke für eure Hilfe

LG

Sabrina

1

hi

lass die stilleinlagen mal ganz weg. ich hatte das damals auch beim ersten, ständig soor. dieses mal hab ichs noch nicht einmal gehabt, benutze auch keine stilleinlagen. ich denke schon das es da einen zusammenhang gibt. leg dir beim stillen gute einlagen rein und sonst nicht. also mir geht´s prima damit und einen versuch ists wert.

lg

jana

2

...wie keine Stilleinlagen? Meinst du ich soll die Lilypadz weglassen oder überhaupt stilleinlagen weglassen?

Welche hattest du denn damals genommen wo du immer wieder Soor bekommen hast und welche nimmst du jetzt?

Danke für deine Antwort.

LG Sabrina

3

Hi,

unsere Kleine hatte am Anfang auch Mund- und Windelsoor.

Ich hatte die ganze Zeit Einmal-Stilleinlagen vom dm und die nach jedem Stillen konsequent gewechselt. Die Lily-Padz würde ich versuchen zu sterilisieren bzw. super gründlich zu waschen. Außerdem hat mir der Kinderarzt gesagt, dass ich ihr Mundgel (Daktar Mundgel) auch nach jedem Stillen auf meine Brustwarzen streichen soll und mir vor und nach jedem Stillen die Brust gründlich mit Seife zu waschen.
Beim nächsten Soor hatten wir den Wirkstoff gewechselt, da waren es Nystatin "Lederle" Tropfen. Die sollte ich dann nicht mehr auf die Brustwarzen tun.

Ist zwar ein wenig Aufwand, hat aber bei uns funktioniert. Hoffe, dass hilft Dir.

Lg, URidine

Top Diskussionen anzeigen