Chicco Hochstuhl "Polly 2in 1" - Wer hat Erfahrungen?

Hallo,

unsere kleine Maus ist zwar noch nicht in dem Alter, dennoch haben wir uns heute mal nach Hochstühlen informiert...
letztendlich blieben nur noch 2 in der engeren Auswahl...einmal der "Prima Diner" von Peg Perego und dann der "Polly 2 in 1" von Chicco...
Wobei mir der Chicco doch besser gefallen hat...

Hat jemand Erfahrungen damit???

Lt Stiftung Warentest ist der nicht so gut bewertet wie der Peg Perego,aber auch nur weil nicht alle Punkte bewertet wurden...

Wäre über eure Meinung wirklch dankbar...

LG Susi

1

Hallo Susi,

also ich habe den Prima Pappa von Peg und bin super zufreiden damit. Die "Liegeposition" ist super fals das Kind noch nicht richtig sitzen kann und der 4-Punkt Gurt find ich auch prima. Meine Schwester hat so einen Treppenhochstuhl, aber nicht der Tripp Trapp, sonder ein etwas größeren. Der Stuhl hat nur so einen Bauchgurt und die Kleine (18 Monate) Steigt da immer aus.

Lg Melli

2

Richtig, "Prima Pappa" heißt der...den meinte ich auch...

mit welchem Alter hast du dein baby da rein gesetzt???
Zulässig ist er eigentlich ab 6 Monate, aber wir möchten schon gern gern jetzt, da sie ihr Breichen schon "einfordert"....
Den Chicco kann man noch ein bisschen weiter runter stellen, so wie die position in der Autoschale...

3

Also ich hatte den Stuhl schon in der Küche stehen als er so 3 Monate alt war oder so. Hab ihn da reingesetzt wenn ich mal kurz die Spühlmaschine ein- oder ausräumen musse oder eben sauber machen. Mit Beikost hab ich mit 4 Monaten angefangen und er hat auch immer darin seinen Brei bekommen. Es ist ja eine Gleiche bzw. sehr ähnlich Haltung wie im Maxi Cosi und daher finde ich das nicht so schlimm.

LG Melli

PS. Die Bilder sind ja mal voll Süß.

4

Hallo,

wir haben uns vor ein paar Wochen den chicco Polly 2 in 1 gekauft und sind sehr zufrieden.
Nur haben wir nicht so recht den Griff raus wie man ihn am besten (mit Kind drinnen) von A nach B schiebt.
Weiß nicht wo ich ihn anfassen soll. Aber irgendwie kriegen wir das immer hin auch wenn wir nicht wissen ob das richtig ist.
Ansonsten haben wir uns dafür entschieden weil Maurice zu dem Zeitpunkt noch nicht allein sitzen konnte und man das Rückenteil in Liegeposition stellen kann. Außerdem ist es toll das man das Tablett leicht abwischen kann, man den Stuhl noch lange weiter benutzen kann ohne Tablett, es tolle Motive zur Auswahl gibt, es ein weiteres Tablett an der Seite hat, eine Tasche für Kleinigkeiten, 2 Rollen zum feststellen usw.
Wir können es nur empfehlen.

Kleiner Tip: Im Laden bei uns kostete der Stuhl 129 Euro im Internet bei e..... mit Versand und PayPal Gutschein nur 105 Euro. Immerhin noch 24 Euro gespart.

LG,
Nadine mit Maurice Joel (6 Monate)

Top Diskussionen anzeigen