Elterngeld, Bearbeitungsdauer Oberbayern

Hallo Zusammen,

wollte fragen ob jemand aus Bayern kommt und sein Elterngeldantrag nach Regensburg geschickt hat. Wie lange hat es bei euch gedauert bis das Geld da war?

Muss man alles 12 Lohnabrechnungen dem Elterngeldantrag beilegen oder reicht da die Verdienstbescheinigung?

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend noch!

LG Barashka + #baby Daria -morgen 5 Wochen alt

1

Hallo Barashka,

ich komme auch aus OB, allerdings hab ich meinen Antrag in München gestellt.
Ja, Du musst alle 12 Lohnabrechnungen einreichen.

Von Antragstellung bis zur 1. Auszahlung hat es bei mir keine 6 Wochen gedauert, allerdings hat noch eine bescheinigung vom JA gefehlt, dadurch hat sich das Ganze ca. 3 Wochen verzögert, sonst hätt ich das Geld wohl schon nach 3 Wochen gehabt.

Je ordentlicher Du den Antrag ausfüllt (also inklusive ALLER geforderten Anlagen) desto schneller geht es.

LG Krüml

3

Danke für deine Antwort!

Ich verstehe nicht warum man alle 12 LAR beifügen muss wenn das gleiche in der Verdienstbescheinigung steht?- Schei.. Bürokratie!

5

ich auch nicht, aber ich hab Beamte noch nie verstanden :-p

Machs lieber so, als dass Du dafür länger warten musst und am Ende doch noch die Lohnabrechnungen einreichen musst...

LG

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Ich komme aus München, und habe den Antrag nach Deggendorf geschickt.
Das erste Elterngeld kam 1 Monat nach dem letzten Mutterschaftsgeld, ich hatte also keine Lücke dazwischen.
Aber du bekommst rechtzeitig einen Brief in dem steht wann das erste Geld kommt.
Und 2.:ja, man muß alle 12 Lohnabrechnungen schicken. Ich hatte 1 (!) vergessen, und deer Antrag kam zurück!

Viel Glück,

kk1909 und Philipp (8 Monate)

4

Danke!

Mir fehlt auch noch eine Lohnabrechnung, dann muss ich wohl doch noch mal bei meinem Chef vorbeischauen...

7

Hallo,

komme aus Bayern und habe meinen Elterngeldantrag nach München geschickt. Hatte ihn am 27.05. losgeschickt (per Einschreiben), am 29.05. die Eingangsbestätigung und am 03.06. die Bewilligung erhalten. Also bei mir hat alles reibungslos und schnell geklappt. Hab übrigens auch keine Lohnabrechnungen mitgeschickt, sondern nur die ausgefüllte Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber und das war ok.

LG

Cassandra322

8

bei mir haben sie eine woche zur berechnung gebraucht!

Top Diskussionen anzeigen