Wie wird die Körperlänge richtig gemessen? *SiLoPo*

Hi!

Frage steht ja schon oben.

Bei der Geburt wurde Antonia auf 49 cm gemessen. Mein Mann hat mir dann gezeigt, wie die gemessen haben: von der Ferse seitlich am Bein entlang bis zur Hüfte (den Popo so halb mit) und dann von der Hüfte gerade hoch bis zum Scheitel. Meine Hebi meinte das auch so. Demnach wäre Antonia jetzt mindestens 55 cm gross.

Gestern bei der U3 wurde sie in dies Mulde mit dem Schieber gelegt, danach wäre sie 52 cm lang. Ich habe die KiÄ gefragt, wie denn nun zu messen ist und sie sagte, dass das mit dem Schieber am Genauesten ist. Dann wäre Antonia bei der Geburt ja locker noch 2-3 cm kleiner gewesen!

Nun ja, ist ja eigentlich egal und daher *SiLoPo*, aber mich interessiert schon, wie es Eure Kinderärzte machen, d.h. wonach ich mich denn jetzt für die "Statistik" richten kann.

Ach ja, die U3 Daten falls es jemanden interessiert waren 3880 Gramm (Geburt 2620), 52 cm ? (Geburt 49 cm ?) und KU 37,1 (Geburt 35).

Und wir müssen nicht mehr breit wickeln #freu , die Hüften sind jetzt in Ordnung!

LG und schon mal Danke für Eure Antworten!

vik mit Mia (3,5) und Antonia (*02.05.08)

1

Also wie Manuel bei der Geburt gemessen wurde weiß ich gar nicht mehr. Muss ich mal mein Mann fragen :-D Aber beim Kinderarzt wird auch so im liegen gemessen. Ich denke so ist es auch am genausten, denn wenn du deine Größe misst dann stellst dich ja auch vor ne Wand und nimmst einen geraden Meterstab und kein Maßband und fährst um den Po usw. rum.

Liebes Grüßle Melli
Corvi te salutant

5

Hallo Melli,

vielen Dank, das leuchtet ja auch ein #aha

…muss man nur noch verstehen, warum die es im Kreisssaal anders machen #kratz

LG und schönen Abend!

vik

2

Hallo Vik,

in der Klinik messen die Hebammen quasi
"Vom Scheitel bis zur Ferse"

Sie legen das Maßband auf der Kopfmitte an und führen es dann entlang des Körpers bis hin zur Ferse.
Immer am Körper entlang- sprich Kopf, Rücken, Po, Beine. Hoffentlich war das vertändlich?
;-)

Beim Kinderarzt messen sie im Grunde nur von Oben nach Unten in diesen Schiebern. Bei meiner Tochter waren beide Werte allerdings Identisch. So oder so war sie
60 cm lang
#hicks

Schöne Maße deiner Maus und super das ihr das Breitwickeln los seid, das mussten wir auch am Anfang machen.

Liebe Grüße
Becca+ Leena *07-09-07

#cool Corvi te salutant #cool

3

Ich meinte natürlich
"Vom Scheitel bis zur Sohle"
#hicks

Liebe Grüße
Becca+ Leena *07-09-07

#cool Corvi te salutant #cool

4

Hallo Becca und danke für Deine Antwort!

Hmmm, also dann gehe ich mal von den 52 aus und dann war sie aber bei der Geburt echt kleiner als 49 cm... ich hatte mich die ersten Wochen schon gewundert, dass sie in den 50er Klamotten noch schier ersoffen ist, trotz breitem Wickeln…;-)

Liebe Grüsse und schönen Abend!

vik

Top Diskussionen anzeigen