tragetuch binden mit füßchen drin?

Hallo an alle Tragemamas,

ich frag hier für eine Freundin, da ich ihr nicht weiterhelfen kann, weil ich nur die Wickel-x-Trage und Hüftsitz kenn und binde. Und bei didymos bin ich auch nicht fündig geworden#kratz

Es gibt wohl noch eine Möglichkeit, die Füßchen mit ins Tuch zu wickeln, aber nicht die Wiege, sondern ebenfalls aufrecht, ähnlich wie die Wickel-x#kratz.

So recht kann ich mir´s irgendwie nicht vorstellen, aber vielleicht hat ja jemand einen link?

liebe Grüße

Corre + Tragekinder Taija (Nov05) + Lasse (Dez07)

1

entweder dicke socken oder wenn das tuch lang genug ist einfach noch um die beinchen rum.....

2

Hi,

ich glaub auch, das is am geschicktesten, solln sich mal nich verrückt machen die Jungeltern;-)#schrei

#danke für deine Antwort

3

vor allem nicht bei der hitze, alva hatte auch oft kalte füßels im tuch, baumwoll oder stricksocken sind da hilfreich

4

Du kannst die Wickel-X-Trage vorbinden, die Querbahn ist dann außen.
Man beginnt wie bei der normalen WXT und führt die von den Schultern kommenden Stränge unter der "Bauchschärpe" durch, überkreuzt und knotet.
Das Kind sitzt letzlich nur in dem Tuchkreuz und die Außenbahn wird über das Kind gezogen, bei kleinen Kindern sind dann die Füße mit im Tuch.

Allerdings ist eine vorgebundene Trageweise besonders bei kleinen Kindern nicht optimal, da man das Tuch nicht exakt anpassen kann, aber für kürzere "Rein-Raus" Strecken ist das wohl möglich.

Fotos gibt es auf der Didymos Homepage unter Trageweisen => WKT Variante.

Ich hoffe Dir und Deiner Freundin geholfen zu haben!
Liebe Grüße

Kyrilla

Top Diskussionen anzeigen