hat jemand den cybex i.go babycarrier ? thema: welcher babytragesack

Huhu,

gestern im Babyfachmarkt hab ich o.g. Babycarrier gesehen. Toll fand ich, dass das Kind liegen kann darin.

Hat jemand Praxiserfahrung damit? Kann man das Kind wirklich gut darin stillen? Wie ist die Bedienbarkeit ?

Ich weiss, das Ding ist ziemlich teuer. Aber wenn ich damit mobil bin, fänd ich das klasse. Vielleicht wisst ihr irgendwelche Alternativen für mich ?

Naja, auf jeden Fall schonmal vorab vielen Dank für eure Tipps & Antworten #huepf

Oka

1

Hallo,

benutz doch mal die Urbia Suche!!
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=cybex+i+go

Also wie du entnehmen kannst ist die Trage NICHT gut.
Die Liegehaltung ist deshalb nicht gut, weil die Beine nur runter baumeln & später hat das Kind keine Anhock-Spreiz-Haltung, dazu wird der Rücken viel zu arg gestreckt.

Die Beratung im "Babyfachmarkt" kann man dazu vergessen, wel die kennen sich leider nicht aus & wollen nur das Produkt an den Mann/Frau bringen...

schau doch mal bei http://www.tragemaus.de Da wirst du auf jeden Fall fündig. Wie z. B. mit einem Tragetuch oder einer Komforttrage.

LG Claudia

6

Hi Claudia,

danke für die Links.. das ist ja super.

Ich hab bei meinem ersten Sohn schon mal einen BabyBjörn gehabt, mit dem ich aber so meine Probleme hatte. Sage und schreibe EINMAL kam der zur Anwendung, und zwar beim Spaziergang am Strand. Den hab ich schnell wieder verkauft, und suche nun nach etwas besserem.

Ein Tagetuch hab ich auch noch, aber ich war irgendwie immer zu blöd das zu binden :D


Liebe Grüsse,
oka

2

Die Tragen, die du in sogenannten Baby"fach"märkten bekommst, sind Schrott.
Einzig BabyWalz führt noch den Ergo, aber empfehlen tun auch die immer noch den BabyBjörn (habs selbst getestet bei uns).
Da dein Kind noch nichtmal geboren ist, empfehl ich dir ein Tragetuch. Das Binden ist nicht so schwer (und das von mir, nem TT-Muffel, der niiiieee eins benutzen wollte *g*) und geht nach ein paar Malen üben wie von selbst. Alternativ gibt es elastische Tücher, die sind einfacher zu handhaben als die klassischen, allerdings auch nicht so lange nutzbar...ich hab meins verkauft, als meine Tochter ein halbes Jahr alt war und bin danach auf ein "richtiges" Tuch umgestiegen.
Ich besitze auch 2 Komforttragen (Beco und Manduca), habe in Mei Tais getragen (die sind auch schön, gehn auch schon von Anfang an und sind auch einfach zu handhaben), aber für die Neugeborenen ist nichts besser geeignet als ein Tuch.
Stillen kann ich unterwegs während des Laufens diskret im Tuch, im Mei Tai und im Beco, im Manduca hab ichs noch nicht versucht, weil ich mit dem immer nur aufm Rücken trag.
Ne Bekannte trägt ihren 3monatigen Sohn im Manduca und stillt ihn darin auch.
Guck ma im Internet, obs in deiner Nähe nen Laden gibt, der Tragetücher und verschiedene Tragehilfen anbietet, oder ob du ne Trageberatung irgendwo findest. Google ist dein Freund ;-)
Da kannste dann alles mal in Ruhe ausprobieren und dich vor allem VERNÜNFTIG beraten lassen...von Leuten, die sich auskennen.

LG

7

bei babyone gibt es den ergo auch.

3

Der fällt unter die Kategorie Designerschrott.

In keinster Weise durchdacht, unergonomisch für Baby und Träger. Die Sitzposition ist BabyBjörn-typisch schlecht mit Ministeg und schlechter Stützung von Rücken und Nacken.
Die Liegeposition ist noch schlimmer, der perfekte Hüftgelenksauskugler wenn dem Kind nach einiger Zeit die Bauchmuskeln schlappmachen und es die Beine nicht mehr hochhalten kann. Unterhalb des Pos gibt es nichts, was dem Kind die Oberschenkel, Unterschenkel und Füße stützen würde.

Mach den Selbsttest und teste die Sitzposition:
- 10 Minuten rittlings auf einer schmalen Mauer
- Badetuchzwischen die Beine klemmen und dich von deinem Mann im Schritt hochziehen lassen

Teste die Liegeposition:
- leg dich auf euren Esstisch, hintern nah an den Rand, Beine in die Luft

Für die Trögerin bescheiden, dass die Riemen schmal sind und das gesamte Gewicht nur auf den Schultern hängt.

4

Wenn du anfangs unbedingt liegend tragen willst (hat keine gravierenden Vorteile) und das Tragetuch scheust, wäre evtl. ein Ringsling aus Tragetuchstoff etwas für dich.

Der wird nicht gebunden, sitzt sicher auch nicht unbequemer als eine Cybex-Trage (eher bequemer), ist aber für das Kind um Längen gesünder. Aufrechtes Tragen wäre auch möglich.

Mit zunehmendem Gewicht wird die einseitige Belastung allerdings anstrengend. Ich hab einen und trage meinen fast 21 Monate alten Sohn noch damit.

8

liegend tragen hat sogar eher nachteile, als vorteile für das kind. gerade in dieser cybex trage.

die beine sind nicht in spreizanhockhaltung, was gerade bei den ganz kleinen ja schnell zu hüftfehlstellungen führen kann.

weiteren Kommentar laden
5

Hi,

ich hatte den Cybex auch und muss sagen, zum Glück gibts Ebay ;-)
Der war soooooo kompliziert in der Handhabung, glaubs mir das ist sooooooo umständlich, den benutzt man ein, zweimal, dann hat man keine Lust mehr.

Hatte dann den von Babybjörn, der war viel praktischer.
Und mittlerweile benutze ich nur noch ein Tragetuch, war am Anfang dem Tuch gegenüber sehr skeptisch aber ich muss sagen, besser als alles was ich da so ausprobiert hatte.
Sitz immer perfekt, dem kleinen gefällts besser und meinem Rücken auch.

LG Melli

Top Diskussionen anzeigen