An alle Manduca-Trägerinnen

Habe heute meinen Manduca bekommen und mich riesig gefreut. Leider wurde meine Freude gleich betrübt, denn innen ist eine kleine Naht offen und irgendwie sind auch kleine Flecken schon dran. Das darf ja nun eigentlich nicht sein.
Aber nun meine eigentlichen Fragen:

1. ich hatte es gleich ausprobiert und meine Kleine lag mit dem Kopf etwas über meiner Brust, quasi an den Knochen, ist das nicht unbequem und zu hart?
2.Außerdem hatte sie später, als ich sie rausholte ein ganz zerknautschtes Gesicht, ist das normal?
3. Muß der Kopf immer zur Seite gucken, damit sie auch wirklich Luft bekommt?
4.Und letzte Frage: Ist das richtig, dass die Köpfe etwas mitwackeln beim Laufen?

So, genug gefragt, Danke schonmal fürs Lesen

bianka

1

Hallo Bianka!

Wir haben unseren Manduca von Tragemaus.de und er ist einwandfrei. Ich würde ihn reklamieren oder fragen, ob man einen Nachlass bekommen kann.

zu 1. Wenn ich Jonah vor dem Bauch tragen, dann lege ich immer ein Tuch auf meine Brust. So schwitzt er weniger und es ist etwas kuscheliger. Oft liegt er aber auch auf meinem Schlüsselbein, aber er scheint sich nicht weh zu tun (mir schon), denn sonst würde er sich ja umlegen.

zu 2. Jonah hat immer ein zerknautschtes Gesicht. Ich denke, ich würde auch nicht anders aussehen, wenn ich 1 Stunde so an jemanden gekuschelt wäre...

zu 3. Eigentlich guckt Jonah immer zur Seite, aber manchmal rutscht er mit dem Kopf so weit runter (wenn er im Tiefschlaf ist), dass ich auch manchmal überlege, wieviel Luft er bekommt.

zu 4. Der Kopf wackelt ja nur mit, wenn du die "Stütze" nicht drüber machst. Stell dir vor, du würdest in einem Rucksack bei jm. auf dem Rücken sitzen. Ich glaube, dein Kopf würde auch wackeln. Gerade das schärft bei den Kleinen ja auch den Gleichgewichtssinn. Allerdings sollte er wirklich nur wackeln und nicht kippen.

Liebe Grüße und viel Spaß mit der Manduca - ohne die ich nicht mehr leben könnte.

Nicole

2

Zu diesen ganzen Tragesachen hab ich auch mal eine Frage! Schaden die nicht grundsätzlich dem Rücken der Mutter??????????


#kratz

3

wenn es vernünftige tragehilfen sind, dann ist der rücken der mutter nicht in gefahr.
mit manduca, ergo, yamo und co kann man die kinder stundenlang tragen ohne dass etwas fehlt.

anders ist es mit anderen tragen wie zb dem#schein,

lg,
misshobbit

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen