PEKiP trotz Husten???

Hallo zusammen,

ich bin ein bisschen verunsichert, meine Maus ist seit über einer Wocher erkältet. Im Moment kämpfen wir nur noch mit dem Husten, am Tage ist es okay nur morgens klingt sie arg verschleimt.
Jetzt überlege ich, ob wir heute zum PEKiP fahren den letzten Termin habe wir auch schon sausen lassen (wollte die anderen Kids nicht anstecken).
Was denkt Ihr?
PS: Hat jemand noch einen Tipp wie den Husten außer mit inhalieren noch behandeln kann?

#danke & LG annabelli + Lilly (7 Monate)

1

Hallo!

Pekip wäre für mich ein no go!!!

LG

2

Hallo,

mit Husten würde ich nicht zu PEkip gehen, auch wenn Ihr das letzte Mal auch nicht da wart.
Mir wäre das Risiko zu hoch, das man die anderen Babys ansteckt.

LG
Sandra

3

hi,
wegen dem husten: ich würd sie kurz vom kia abhören lassen (wenn ihr noch nicht dort wart), weil du nie weißt, wie sehr er in den bronchen ist :-) (da muß sie kein fieber haben dafür...)

ansonsten:
kalte luft (nachts fenster auf),
nicht in die hitze, wenns n bakterieller infekt ist, weil sich die keime sonst toll vermehren können,
hustenlöser, wenns der kia sagt (evtl pflanzlich),
VIEL trinken!!!

und leider abwarten. husten kann ganz schön hartnäckig sein...

ich würd wohl auch noch nicht zum pekip gehen - wenn sie andere kinder ansteckt ,finden das die mamis bestimmt nicht toll ;-)

lg
sonja

4

Hallo jubeltrubel,

beim KiA waren wir letzten Samstag dort haben wir einen Inhalator & Nasenspay (Salzlsg.) verschrieben bekommen.
Ich habe nur das Gefühl, dass trotz mehrmaligen inhalieren sich der Schleim nicht richtig löst.
Naja, wahrscheinlich müssen wir wirklich noch etwas mehr Geduld aufbringen, wird schon werden :-D.

LG annabelli und einen schönen #sonne -Tag

5

Hallo Annabelli!

In meinem Kurs (bin PEKiP-Gruppenleiterin) dürfen alle auch mit ner Erkältung kommen, sonst bliebe manches Baby den ganzen Winter zzu Hause...nur bei ansteckenden Krankheiten wie Soor oder meldepflichtigen Krankheiten wie Scharlach oder Windpocken, Hand-Mund-Fuß etc. (auch bei Geschwisterkindern!) bitte ich von vornherein darum, zu Hause zu bleiben und mich zu unterrichten, dass die Krankheit aufgetreten ist.
Haltet doch einfach mal Rücksprache im Kurs bzw. mit der Leiterin und fragt die anderen Mütter, was sie von einer Erkältung im Kurs halten?!
LG,
Mella

Top Diskussionen anzeigen