Flaschenbaby´s!

Hallo an alle!

Habe sehr dringende Frage!

Eben habe ich gelesen, das die Avent Fläschchen giftig sein sollen! Dabei benutze ich die schon seit 28 Tagen! :-[
Erwärme die auch in MC. :-( Halt nur die Flasche mit Wasser, (ohne Sauger und so) aber immerhin!

Habt ihr was darüber gehört/gelesen??

Darf man wirklich die Kunststoffflaschen nicht in MC erwärmen??

Wie bereitet ihr den die Babynahrung vor??

LG,

Gummiberchen.

1

Hi!

Angeblich sind alle Plastikflaschen giftg!
Ich nehm die weithalsflaschen von NUK und mach die auch in der Mikro warm! #schein

Werd das auch weiterhin machen, weil ich für meinen teil denk mir, wenn das "wahr" wäre, dann würde auch in den Medien da mehr Terror drum gemacht!

Ich seh das etwas lockerer!

vlg

ela

2

Hallo
ich benutze die NUK flaschen weiß also nichts über deine.

Ich bereite Aaron seine Flaschen immer Frisch zu. Habe abgekochtest Wasser was Kalt ist und dann koche ich immer Heißes. Wenn er mal zu lange braucht für das Bäuerchen und die Milch kalt geworden ist und er die nimmer trinkt dann mache ich die für 10 sekunden in die Mikro und gut ist ;-)

Lg Anita und Aaron 15.11.2007

3

Bereits abgekochtes Wasser mit dem Wasserkocher auf Trinktemperatur bringen, dauert nur ein paar Sekunden. Dann in die Flasche, Pulver hinzu, schütteln fertig ;-)

Ich nutze Avent jetzt seit 4,5 Monaten. Ich halte nichts von der Panikmache.. Immerhin sind die Flaschen im Handel. Da ich jetzt neue brauche werde ich allerdings auf Glasflaschen wechseln. Aber eigentlich auch mehr, weil die Aventsauger ständig verstopfen.
Ansonsten wäre ich bei Avent geblieben, finde die super praktisch, da man kein Plättchen zum Schütteln dazwischenlegen muss.

4

Hallo!
MC ist die Mikrowelle? Ja, dann sollte man das nicht, da dadurch evtl. schädliche Stoffe aus den Kunststoffflaschen freigesetzt werden könnten. Dass Avent-Flaschen giftige Stoffe enthalten sollen, hab ich auch schon gehört, mehr kann ich dir dazu aber leider nicht sagen. Hab sie auch eine Weile genutzt und wenn du dir unsicher bist, kannst du immer noch auf NUK o.ä. umsteigen, auch wenn das natürlich kostspielig werden kann.
Wir hatten, als Nele noch klein war, einen CoolTwister, aber der ging kaputt. Ist halt praktisch, aber man braucht ihn nicht wirklich. Ansonsten Wasser kochen und dann in kaltem Wasser runterkühlen oder, das machen wir: Kaltes abgekochtes Wasser mit heißem, frisch gekochtem Wasser im Verhältnis 2:1 mischen (z.B. 140 ml kalt, 70 ml heiß).
Heißt das, du kochst das Wasser gar nicht, wenn dus nur in der Mikrowelle warm machst? Das solltest du schon, es sei denn, du nimmst extra Babywasser oder so. Ansonsten immer abkochen wegen der Keime.

lg, Kathrin und Nele *01.08.07

8

Klar koche ich das Wasser vorger ab! :-)

5

Hallo!

Dass Avent-Fläschen giftig sein sollen, davon habe ich noch gar nichts gehört! Aber wie die "Vorrednerinnen" schon schrieben, das wäre über die Medien schon verbreitet worden!!!

zum Thema Wasser/Milch in der Mikro warm machen!!

Das finde ich nicht so gut!
Ich koche das Wasser ab und kühle die Flasche dann runter!
Die Muttermilch habe ich im Flaschenwärmer warm gemacht!
Geht alles, ist reine Organisationssache (ich weiß, dass mein Kleiner um 11.00 Uhr eine Flasche will, dann bereite ich diese um 10.45 Uhr vor!)

LG Maria

6

Guten Morgen,

ein Bericht dazu kam letzte woche auf RTL. Habe ihn auch gesehen. Seitdem gibts im Forum Stillen und Ernährung viele Diskussionen. Gib unter Suche einfach mal Bisphenol A ein. Da kommt eine ganze Menge. In irgendeinem LAnd wurden die Fläschen jetzt verboten.

Habe dir auch einen Tread mal reinkopiert. Hier geht es speziell um Avent.

Betroffen vom Giftstoff sind PC-Flaschen. PP-Flaschen und Glas sind davon nicht betroffen. Nuk bietet rose & blue (PP) und die Glasflaschen als First Choice. Benutze die selbst und bin damit sehr zufrieden.

Solange es keine hunderprozentige Sicherheit gibt, verzichte ich lieber drauf. Die Investition von ca. 20 - 30 Euro ist mir die Gesundheit meiner Kleinen auf alle Fälle wert. Da können die trinksyseme ansich noch so gut sein.




http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=36&id=1452462#9368404

9

#danke für Dein Antwort! Hat mir sehr weiter geholfen!! #blume#blume#blume

7

das ist ein alter hut, seit jahren bekannt.

trotzdem sindd ei falschen weiter im handel und die verbraucherberatung rät nicht von der benutzung ab.

babysachen werden so krass getestet, ich denke, wenn das richtig geföhrlich wäre, wären die shcon längst nicht mehr im handel.

ich nehme auch avent und werde wegen eines rtl-berichts bestimmt nciht umsteigen.

ich mache die falschen allerdings cniht in der mikro warm. ne freundin von mir hat ihr kind damit heftig verbrüht und ich trau mich nicht.....

gruß, amory

10

Wie bereitest den Du die Flasche vor?

Top Diskussionen anzeigen