Baby 8 Wochen spuckt Schwallartig

huhu zusammen,

so langsam mach ich mir echt Sorgen um meine Kleine Laura:-(. Sie bricht seit sie ca 3-31/2 Wochen war so ca 1 Mal die Woche abends die komplette Mahlzeit raus, das ist ein furchtbarer Anblick, da sie auch die Augen verdreht, für Sek. keine Luft mehr bekommt und ein riesiger Schwall aus Mund und Nase schießt. Am Tag spuckt sie auch sehr viel, was mich immer wieder wundert da sie auch keine riesen Mengen zu sich nimmt#schwitz. Seit Dienstags spuckt sie tagsüer noch mehr als sonst und Do und Freitag hat sie zusätzlich abends wieder mal komplett erbrochen. muss noch dazu sagen, dass ich von Do auf Fr mit den Kinder im Kh genächtigt habe, da die Große zur Beobachtung da war. Und wie es der Zufall so wollte kam in dem Moment als Laura mal wieder alles rausgespuckt hat eine Krankenschwester rein. Sie war echt geschockt und meinte ob sie das öfter mache, weil ich gesagt habe: Ach nee Laura nicht schon wieder. Sie meine ich solle das mal dem KiA sagen. Hatte jemand von Euch auch schonmal das selbe Problem?

Meine Große hatte sowas nie#schmoll. sorry für das viele#bla#hicks.

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006) und Spuckmaus Laura (*12.03.2008)

1

Hallo Simone!


Mein Kleiner liegt auch gerade im Krankenhaus wegen diesem vielen kotzen.
Er hat das vor zwei Wochen angefangen, anfänglich nur einmal am Tag, dann plötzlich immer öfter bis er jetzt zum Schluss nach jeder Mahlzeit Schwallartig bis zu einem Meter erbrochen hat.
Letzte Nacht und heute morgen hat er nun auch Blut erbrochen, deshalb sind wir dann ins Krankenhaus.
Tja er hat nen Magenpförtnerkrampf und wird nun Dienstag operiert.

Bei Dir hört sich das fast genauso an, ich würde auf jeden Fall ins Krankenhaus gehen und das abklären lassen

Lg Steffi

2

Hallo Steffi,

#danke für Deine Antwort#freu. Ich wünsche Eurem Kleinen Gute Besserung#liebdrueck.

War das bei Euch am Anfang auch nur Abends?

GlG

Simone

3

Hallo Simone,

ich war mit meiner Kleinen 3 Tage im Krankenhaus, weil sie schwallartig gespuckt hat. Letztendlich hatte sie einen kleinen Infekt, der ohne Medikamente besser wurde. Aber alle Ärzte haben mir gesagt, es war goldrichtig, dass ich gekommen bin und man solle soetwas bei einem Säugling IMMER anklären. Ich würde sie also auf jeden Fall von einem Arzt anschauen lassen.

Liebe Grüße und gute Besserung
Tina mit Charlotte *1.2.08

4

#danke Dir für die Antwort#freu. Werde auf jeden Fall dannach schauen lassen#schwitz.

LG

Simone

Top Diskussionen anzeigen