Hilfe!Dauerhusten und Windpocken...

hallo ihr lieben..alles fing vor fünf wochen an,da bekam mein kleienr eine dicke erkältung hasuten/schnupfen...!!naja der schnupfen verschwand nach ein paar tagen aber der husten blieb..also gab ich ihm vom KIa aus Prospan kindersaft!!Doch der husten blieb...dann belamm er mucosolvan kindersaft,der husten blieb immer noch..jetzt bekommt er seit 9 tagen spasmo mucosolvan,bringt auch nix...:-[..das ist ein ganz komishcer husten,hört sich so röchelnd aber nicht fest an und das nun schon seit 5 wochen...er erbricht auch ständig seine milch,weil er so dolle husten muss...eben wieder!!Dazu kommt,das er seit letzten dienstag die windpocken hat und dadurch gehts ihm jetzt natürlich noch mieser...mein armer kleiner schatz winselt nur noch vor sich hin...heiser ist er jetzt auch noch...!!War am freitag auf samstag schon mit ihm im krankenhaus zur beobachtung,aber die haben mich dann mit ihm auch wieder ihne medid wegggeschickt!!!Hallo?ihm gehts echt mies...was kann ich denn tun,damit es ihn endlich mal besser geht,besonders wegen dem dollen nicht weggehenden husten...wollte morgen nochmal mit ihm zu nem anderen kinderarzt...ich bin ja der meinung das antibiotikum helfen würde...oder??liebe grüsse luuna

1

sorry,wegen der vielen rechtschreibfehler,aber habe meinen kleinen auf dem arm...

2

hallo,
ich weiß wie es dir jetzt geht!louis hat durchgehustet seit ende februar.immer neue infekte durch den kiga.inhalieren etc. half nicht viel.dann ging ich mit ihm zum homöopathen.zum aufbau verordnete er 15tage lang nux vomica d6 und lymphaden!das half schon mal gut.aber,louis hustete immer noch!also nimmt er seit 10tagen singulair kautablette abends um die bronchien zu stärken und die entzündung rauszunehmen.jamie bekam den husten auch.prospan und ambrxol waren nutzlos.dann gab ich ihm monapx saft.nach 3 einnahmen hat er fast nicht mehr gehustet!louis gab ich den saft dann auch,und seit 2 tagen hustet auch er gar nicht mehr.obwohl er auch mit den singulair immer mal gehustet hatte!also,auf den saft schwöre ich echt!er ist außerdem homöopathisch!!!versuchs mal!und zum aufbau deines kleinen gib ihm nux vomica!das ist sozusagen ein "alleskönner"!D6 3x5stck.

alles gute nana

3

es sollte MONAPAX saft heißen.sorry!

5

danke für deine antwort...#herzlich..sind die sachen rezeptpflichtig..?ich bin für alles offen was ihm hilft...;-)...hat dir das der kinderarzt empfohlen?..

weitere Kommentare laden
4

Hallo,
hatten auch mal so einen Husten, der nicht wegging, ich weiß aber nicht, wie alt mein Kind da war. Ich habe gute Erfahrungen mit Capval Hustensaft gemacht. Hatte das selber auch mal, immer wieder Husten bis zum Erbrechen, musste dann AB nehmen. Ich würde aber auch nochmal zum anderen Kia gehen.
Kann es auch eine Allergie sein? Würde vieleicht mal einen Lungenarzt zu Rate ziehen.
Gute Besserung und alles Liebe
Andrea

8

AB hilft nur bei bakterien.dies ist bei einem so langem husten zu 90% nie der fall.so kleinen husten oft sehr lange weil die atemwege nicht frei werden.die windpocken haben ihn zusätzlich gescwächt und somit konzentriert sich das immunsystem nur auf die pocken!
wenn der kleine jetzt AB nehmen würde,würde dies die ganze situation nur verschlimmern oder es würde alles noch länger dauern.kia sind alle lungenfachärzte für kinder.darauf werden sie während des studiums spezialisiert!
bei einer allergie würde er noch andere anzeichen zeigen!;-)
ich denke das das baby einfach grad überfordert ist!
hoffe ich zumindest!!!
#sonne

Top Diskussionen anzeigen