Taufeinladung, kann man das so schreiben???


Huhu!
Kann man so die Einladungskarten schreiben? Ist nur im Familienkreis und alle sind recht locker? Freu mich über Meinungen und Änderungsvorschläge
blumi



Einladung




Am 28. Juni 2008 werde ich gewaschen, man sagt wohl Taufe dazu. Das macht aber nicht Mama oder Papa, sondern ein alter Mann, Pfahrer, Pfarrer, oder so ähnlich heißt er. Wie auch immer, ich lade Euch herzlich ein, dieses Fest mit mir und meiner Familie zu feiern. Um 12 Uhr beginnt die Zeremonie in der St. Peter und Paulkirche, Nikolskoer Weg 17, 14109 Berlin-Wannsee, und danach würde ich gern mit Euch feiern.

Euer Maximilian mit Familie

Wäre lieb, wenn Ihr Mama und Papa Bescheid gebt, ob Ihr kommt und ob evtl. ein Hotel gesucht werden soll. Ich drucke auch gerne einen Routenplaner aus, damit Ihr wisst, wie Ihr zur Waschung kommt.

1

Hallo,

hoffe, der Pfarrer ist nicht zu eitel, denn "alter Mann" ist nicht sehr hoeflich.

Ansonsten - Geschmackssache. Meins waere es nicht.

Aber kannst du sicher so schreiben.

Gruss
Murmel

2

Hi,

also meins wäre es nicht...

Ich denke mir du lässt dein kind ja wegen dem glauben taufen oder?? da hört es sich eher so an als wäre euch des bisschen egal, hauptsache es wird eben gemacht..

wir haben bei unserer den taufspruch auf die linke seite und auf die recht haben wir folgendes geschrieben:

Ich werde am .... um .... in der ... Kirche in .... getauft.

ich freue mich wenn ihr diesen besonderen tag mit mir feiert..

vornedrauf haben wir dann passend zu unserem taufspruch einen fußabdruck unserer kleinen gemacht...

wenn du mal ein foto sehen willst dann sag bescheid, dann stell ich eins in die vk..

lg
sandra

3

Also, wir lassen unser Kind natürlich auch aus religiösen Gründen taufen, keine Frage, sonst bräuchte man den Aufwand und die Kosten sicher nicht zu investieren. Totzdem denke ich, das eine Einladung nicht so ernst geschrieben werden muss, schließlich ist es eine Feier fürs Kind. Unsere KArte hat vorne noch 5 Fotos sowie den TAufspruch, der natürlich aus der Bibel ist. Wir haben uns einfach mal überlegt, wie Max den TAg aus seiner Sicht sehen würd und ich find das der Text dann passt.

Danke für Deine Meinung

blumi

4

Na des ist sicher süß gemeint, aber wollte dir nur sagen das es eben aus meiner sicht ein bisschen so "egal" wirken kann.. nicht das es wer von deiner familie falsch versteht... (also bei uns wäre es sicher so) #schwitz

lg
sandra

weiteren Kommentar laden
6

Hallo Blumi


Ich meine es ganz sicher nicht böse, aber du wolltest ja meine Meinung ;-)

Ich verstehe schon aus welcher Intention du den Text so geschrieben hast, aber es klingt ein bisschen respektlos der Kirche gegenüber.
Also ich würd´s nicht machen.


Alles Liebe und eine schöne Taufe wünscht
Tanja

7

Huhu!
So richtig schön finde ich es auch nicht.. klar, lustig sollte es sein, kein Thema. Aber mit der Waschung und so.. würde ich anders schreiben.
EIn wenig feierlicher das Ganze und es passt schon!

Herzliche Grüße und eine tolles Tauffest!!!

Sandra

8

selber huhu,

ich find den text niedlich.ich finde man sollte den quark nicht soooo ernst nehmen, ist schließlich nur ne karte.wem die nicht gefällt,kann sie ja weg tun. und wenn deine familie gut drauf ist, seh ich kein problem...

viel spaß bei der feier und der waschung *lach*.

lg

ellen und maximilian (3 monate)

9

Hallo!

Ich finde dieser Text auf eine Taufeinladung, geht gar nicht.
Es ist ein kirchliches Sakrament das ihr erbitten möchtet und gleichzeitig wird es mit dieser Einladung total respektlos mit den Füßen getreten. Wenn ich so eine Einladung bekommen würde, würde ich mich als erstes Fragen, warum ihr überhaupt Taufen lassen möchtet, denn Euer Kind könnt ihr doch auch zu Hause waschen? Oder?
Versteh mich bitte nicht falsch, ich finde es ein großer Festtag für die Kleinen (auch wenn sie nicht wirklich viel davon mitbekommen) und nicht einfach eine Einladung zum Kindergeburtstag.
So meine Meinung ;-)
LG Schnuppe

Top Diskussionen anzeigen