vererbung augenfarbe

das kind meines freundes hat blaue augen, er und seine frau haben braune augen. das kind ist 3 monate alt.
geht das überhaupt laut mendelschem gesetz?
bitte dringend um antwort.

1

ja es geht...

mein Sohn ist 4,75 Jahre und hat blaue Augen, meine sind dunkelbraun, die von meinem Mann grüngraubraun.

Unser Kleiner ist 1 Jahr alt und hat olive farbene Augen mit einem Braunstich.

ABER

mit 3 Monaten ist ncoh alles offen. Mein Grosser hatte von Anfang an helle blaue Augen.

Der Kleine kam mit ganz dunkelblauen Augen auf die Welt. Das erste Jahr wurden die immer heller, dachte er bekommt auch blaue Augen, aber plötzlcih kam ein braunstich dazu und jetzt sind sie oliv/braun.

Die Augen verändern sich noch lange.

Bunny #hasi

2

ups, muss "das erste halbe Jahr " heissen!

Bunny #hasi

3

aber die augen der eltern sind beide REINBRAUN!!!!

weiteren Kommentar laden
5

hi

mein mann hat grün-braune augen,ich eher braun-grün.
mein erster sohn hatte bis er 7 monate war blaue augen,und haben sich dann kangsam verändert,jetzt hat er papas augen.
mein kleiner ist auch etwas über 3 monate und hat momentan auch noch blaue augen,aber ob das so bleibt steht noch in den sternen.

lg carolin

6

müsste gehen, denn braun und braun kann alles ergeben, aber hell und hell darf niemals dunkel ergeben. also bei blau plus blau dann braun, wäre verdächtig. ;-)

Lg

7

Hallo,

bei 2 blauäugigen Menschen muss das Kind auf jeden Fall blaue Augen haben, bei allen anderen Augenfarben oder wenn nur ein Partner blaue Augen hat, dann kann alles herauskommen.

Die Augenfarbe kann sich bis zum Ende des ersten Lebensjahres, in Ausnahmefällen sogar erst innerhalb des zweiten Lebensjahres ändern. Von daher ist da noch alles offen, da ja die meisten Babys mit blauen Augen geboren werden. (Nur bei Afroamerikanern nicht, deren Augen enthalten im Normalfall soviele Braunanteile, dass diese fast immer schon mit braunen Augen auf die Welt kommen.)

Also nicht verrückt machen! (Sollte sich ja wenn sowieso eher der Vater des Kindes, nicht du....)


9

meine großeltern haben beide blau grau grün und ihre tochter(meine mutter) braungrün..aber ist definitiv die tochter da sie das zwillingsgen mir weiter vererbt hat und aussieht wie die schwester ihres vaters..

lg yvonne

8

ja das geht wenn zum beispiel die großeltern blau haben...meine eltern haben beide braun und ich blau..mein mann hat braun meine kinder blau...obwohl jeder in seiner familie braun haben und nur ich und meine großeltern blau haben...also chance war gering und ich wollte doch braune für meine kinder haben...naja..gibt schlimmeres.

lg yvonne

10

Das kann auch von den Großeltern kommen. Wir beide haben dunkle Haare, mein Mann braune und ich grünbraune Augen. Und unser Jüngster ist blond und hat blaue Augen. Die Augen hat er von der Oma, bei der Haarfarbe sind wir selber am rätseln, aber uns fällt keiner ein der blond ist. Du siehst, es ist alles möglich.

Susan + Marvin (der dunkle Haare und Augen hat) + Bennett (unser blauäugiger blonder Engel)

11

Das Kind muß nicht zwangsläufig die Augenfarbe eines Elternteils haben. Es kann sich auch die Farbe von vorhergehenden Generationen durchsetzen.

Top Diskussionen anzeigen