1 BabyDorm -und eine Schlaflabor -Frage

Hallo,

habe gleich 2 Fragen:

1. Könnte es am BabyDorm Kissen liegen, dass mein Kleiner Rötungen am Hals hat (kleine rote Pickelchen)? Kennt das jemand? Der Hersteller schreibt doch, dass die Baby's darauf nicht schwitzen. Hab auch nur den Bezug vor dem 1. Gebrauch mit 30°C gewaschen, nicht das Kissen. Reagiert er eventuell auf die Stoffe? #kratz Möglicherweise liegt es auch daran, weil ab nach dem Stillen die Milch runterläuft.
Außerdem hat er ständig verfilzte Haare am Unterkopf, die ich früh entwuscheln muss... #schwitz

2. Themawechsel: Wer war im Schlaflabor und wie war es?

LG, trinchen

1

Hallo!

Kann dir nur zur ersten Frage antworten!
Unser Kleiner hat auch kleine Pickelchen und Rötungen am Hals, denke schon daß es vom Kissen kommt, und ja seine Haare sind auch immer leicht verwuschelt und außerdem hat er auf der Seite wo er mehr liegt, weniger Haare.
Außerdem ist seine Gesichtsseite, auf der er meistens liegt, immer leicht gerrötet, so in etwa 3cm am Ohr entlang.
Ich habe das Kissen gewaschen, mache es auch immer wieder so alle 4 Wochen, bringt aber nicht viel. Solange er noch auf dem Kissen schläft, werde ich es aber auf jeden Fall weiterbenutzen, denn er hat bei uns schon sehr viel gebracht.
LG Simone+Jannis

2

#danke, auch wenn ich ein wenig enttäuscht bin, dass es doch am Kissen liegt. Naja, kann man wohl nichts machen.

Einen schönen Tag noch,
trinchen

3

Huhu,

unsere Tochter liegt auch auf dem BabyDorm, was ihrem Köpfchen schon sehr geholfen hat. Auch sie hat Pickelchen hinter den Ohren, allerdings erst seitdem sie regelmäßig nach jeder Mahlzeit spuckt. Die Feuchtigkeit scheint die Haut zu reizen. Tagsüber, wenn ich sie regelmäßig umziehe und säubere werden sie besser, obwohl sie auch tagsüber auf dem Kissen liegt. Die Stoffe haben doch ÖkoTex, nach dem Waschen dürfte also nicht mehr viel reizen, ich benutze den Sensitiv Weichspüler, ganz hart mag ich ihr die Sachen auch nicht geben :-).

Lieben Gruß
xenedra

4

Kleiner Nachtrag,

ich war heute bei KiA, der meinte, die Pickelchen seien eine ganz normale Neugeborenenakne, die durch überschüssiges Testosteron ausgelöst wird, also war keine unserer Theorien richtig ;-)

Top Diskussionen anzeigen