Husten-was kann ich tun um ihr die Nacht besser zu gestalten?

Hallo ihr Lieben,
Marielle (fast 3 Monate) hat starken Husten, haben Hustensaft verschrieben bekommen etc., aber gerade Nachts hustet sie seihr viel.....was kann ich tun? habt ihr Tips?
Hab schon eine Schale mit Wasser auf die Heizung gestellt, damit die Luft nicht so trocken ist....ach Menno sie tut mir so leid!
Wünsche Euch eine gute Nacht!
LG! Sarah

1

baby warm einpacken und schlafzimmer lüften (über nacht fenster kippen)

hab hier öfter gelesen: ziwebelsäckchen am bett aufhängen. soll schrecklich stinken, aber husten lindern

evtl matratze ein bisschen erhöhen am kopfteil

lg
sonja

2

ganz wichtig: tagsüber viiiiiiieeeeeel und öfter rausgehen (kind warm einpacken!). du mußt die lunge "lüften", sonst kann es schlimmer werden!

3

Hallo Sarah,

unser Kleiner hat das leider auch zur, Zeit.

Eine Linderung bringt aunf jeden Fall ein Topf mit dampfenden Salzwasser, in der Nähe des Bettchens aufzustellen und das Zimmter ganz kühl zu halten , musst die Kleine bloss warm genug einpacken.
Und eventuell inhalieren, der Kinderarzt kann ein Inhaliergerät verschreiben!!!

Ich hoffe es geht ihr bald besser!!!

Eine ruhige Nacht Euch

Liebe Grüße Cynthia

4

Lavendelöl hilft gegen Husten. Ich mache immer ein paar Tropfen auf die Decke von meinen Kindern. Oder Du legst einen Lavendelsäckchen ins Bett.

Du kannst auch Lavendelwickel machen- einfach 1-2 Tropfen Lavendelöl mit neutralem Öl mischen, auf eine gewärmte Mullwindel o.ä. träufeln und um die Brust wickeln und dann den Schlafi drüber.

Gute Besserung :-D
Alex mit Lennart (fast 4) & Eva (8 Monate)

5

Hi hi,

meine Schwester gibt immer Zwiebelsaft *würg* Hilft aber echt immer super.

LG und #klee

Top Diskussionen anzeigen