Bin mit den Nerven am Ende! Wie kommt Nils nur an Neurodermitis?

Ja,

ich werde Nils auch immer regelmäßig eincremen! Ach, ich find den Gedanken heute einfach so furchtbar. Es juckt ihn und ich kann nich viel machen! Ich würd es ihm gerne abnehmen!

Hallo,
hat dein Kia gesagt, dass es Neurodermitis ist oder sagst du das selbst? Konnte ich jetzt nicht erlesen :-)
Ich habe selbst seit der Geburt Neurodermitis und in meiner Familie hat das auch niemand #schmoll
Vielleicht gehst du mal zu einem Hautarzt und lässt das mal untersuchen!
Gruss susanne

Der Kia sagt, dass das bei Säuglingen zu 90% im ersten Lebensjahr weg geht. Aber im Moment wird es immer, immer schlimmer (Liegt wohl an der Heizungsluft)

Ich werde mir jetzt wirklich mal nen Termin beim Hautarzt machen

Dann mach da mal einen Termin und lass dich beruhigen ;-)
Euch alles Gute !!

Ja, dass sagte noch vor kurzem die Hebamme im GVK. Ich war auch ganz erstaunt darüber. Habe aber mal nachgelesen woran es liegt und wie du schon schreibst ist es vererblich bzw. angeboren.

Bei der angeborenen N. soll man man "übertriebenes" Waschen des Babys vermeiden.....

Ann

Hallöchen,

Nils wird höchstens einmal in der Woche gebadet, aber schon von Anfang an. So richtig dreckig maczhen sich die kleinen ja noch nicht und wenn es mal nötig ist, dann waschen wir ihn auch mal nur.

Auch wenn er schon richtig viele Haare hat und ich die gerne mal öfter waschen würde!

Bist Du LR-Beraterin ??? Das mit der Aloe-Serie kommt mir irgendwie bekannt vor ... also bei meiner Neurodermitis hilft nur "richtige" Creme, also spezielle Neurodermitis-Produkte aus der Apo. Sorry, aber ich habs aus Verzweiflung echt ausprobiert und es half nicht...

Viele Grüße
Nele mit Anton *3.8.

Top Diskussionen anzeigen