Familienplanung: Welchen Altersunterschied haben eure Kinder?

Hallo!

Welche Altersunterschied zwischen den Kids findet ihr angemessen, bzw. ist entlastender als eine sehr kurze Zeitspanne?

Wieviel Monate/Jahre haben eure Kids unterschied?
Spürt ihr die Belastung sehr? Würdet ihr heute anders planen?

Fragen über Fragen die mich interessieren...

LG, Vicky mit Noah, 2 Monate

2.5 Jahre und es ist super so wie es ist.

Würds immer wieder so machen.

Huhu,

ich finde den Altersunterschied von 2 jahren genau richtig, habe selbst 1 Kind, aber kenne einige die das so gehandhabt haben...wünschen uns ab mitte nächsten jahres auch nummer 2 dann ist mein kleiner 1 1/4 und wenn es gleich klappen würde, wäre er dann 2!

LG NIna

Hallo Vicky,

unsere Beiden sind 18 Monate auseinander.

Und glaub mir, ich wünsche mir im Moment nichts mehr, als dass wir vor 10 Monaten sinnvoller verhütet hätten.

Nicht das ich nicht überglücklich über meinen Prachtjungen bin (Geburt: 4.700g, 56cm, 36,5cm KU), aber es ist einfach momentan sehr sehr sehr sehr anstrengend zu Hause.
Leah versteht momentan die Welt nicht mehr. Sie ist seit einer Woche total krank, ihre Neurodermitis ist wieder voll ausgebrochen etc. und alles wegen der Umstellung zu Hause.
Sie tut mir total leid.
Aber das wird schon werden.
Ich denke in solchen Momenten daran, wie schön sie in einem Jahr zusammen spielen werden und dann muss ich lediglich den Richter und Schlichter spielen.
Und viell. ab und an noch Sanitäter

Für die Kinder ist ein geringer Altersunterschied bestimmt super, aber das nächste möchte ich erst in frühestens 4-5 Jahren :-)

LG
sarah mit leah 1,5J. + maximilian *22. August 2007

unsere kleine kam im mai, da war der große 2jahre und 9 monate alt.
für uns ist der altersunterschied optimal-er versteht mich, wenn ich hilfe brauche oder er mal leise sein muß wegen der kleinen!

auch gibt es keine eifersüchteleien von ihm-er liebt seine kleine schwester einfach zu sehr!
viel glück!

Hallö....

Geplant waren ca 3 Jahre. Und da es gleich im ersten ÜZ geklappt hat sind es auch knapp 3 Jahre.
Mira kam am 26.07.07 zur Welt und ihre Schwester feierte am 13.08. ihren 3. Geburtstag.

Den Abstand finde ich ideal. Wie eine Vorschreiberin schon meinte, sie verstehen schon sehr gut wann sie mal leiser sein müssen o.ä.
Nina hilft oft beim wickeln oder baden. Es ist ideal...

LG heike mit Nina 3 und Mira 7 Wochen

meine beiden sind 6 jahre auseinander und es ist klasse, so hatte ich es mir immer gewünscht. die große ist schon selbstständig und liebt und vergöttert ihren bruder über alles. sie beschäftigt sich von allein sehr viel mit ihm und hat für sich in der entwicklung sehr positives mitgenommen.

lg
nadin

Hallo Vicky,

meine drei haben einen großen Altersunterschied.
Marcel 12, Emily 7 und Leanne 5 Wochen.
Ich find es schön so wie es ist und würde es immer wieder so machen.


LG erm#freu

4 Jahre 9 Monate

war nicht so geplant, ist aber optimal. Alle meine Freundinnen die Kinder mit 2 Jahren oder weniger Abstand hatten, hatten echt lange eine schwere Zeit und unsere verstehen sich fast immer gut. Gerade hat ein Kollege der uns nach langer Zeit mal wieder besuchen kam (und dessen Kinder 23 Monate auseinander sind) nach unserem Geheimrezept gefragt und ich denke wirklich es ist der Abstand.

LG

Catherina

Bei uns sind es genau 2 Jahre unterschied.

Meine Große ist ein energiebündel und richtig Geltungsbedürftig. Sie brauch viel Bestätigung und Aufmerksamkeit. Da habe ich das Glück das mein Kleiner sehr unkompliziert ist. Somit die richtige Mischung!!
Es gibt auch keine Eifersüchteleien zwichen den beide *froh bin*. Eher das Gegenteil, sie lieben sich abgöttig.

Ich bin froh so tolle Kinder zu haben und finde den Unterschied genau richtig.
Ist nur hin und wieder mal was "stressig"! Aber ich werde dafür gebührend endlohnt!

Wir hoffen noch auf weiteren Zuwachs. Nicht jetzt sofort, aber irgendwann mal!

LG
Nadine + Devon 19.07.07 + Alexis 30.07.05

Top Diskussionen anzeigen