Taufe

Guten morgen ihr lieben,
hier gibt es doch sicher Mamis die sich mit dem Thema Taufe bestens aus kennen #freu

Mein Mann ist Marokkaner und ich Deutsche. Wir sind nur Standesamtlich Verheiratet, müssen wir dann Kirchlich Heiraten bevor wir den kleinen Taufen lassen? Den Floh hat mir meine Mutter ins Ohr gesetzt. #gruebel

Wir wollen die Taufe so klein wie möglich halten. Wie sind denn eure Erfahrungen dazu? Nur Kaffee oder kuchen? Sorry, aber ich weiß überhaupt nicht wie sowas gefeiert wird.

Was brauche ich alles für die Taufe?

Ich wäre euch sooo dankbar, wenn ihr mir den einen oder anderen Tipp geben könntet.

LG Kerstin :-)

1

Bist du noch Mitglied in der Kirche? Das müsstest du sein...

Ich glaube nicht dass ihr kirchlich verheiratet sein müsst... Es geht ja um die Taufe eures KINDES... Ihr könnt ja argumentieren - der Papa ist Marokkaner - da ist das alles anders - darum haben wir nicht kirchlich geheiratet - aber mir (DER MAMA) ist die Taufe wichtig... Aber am besten kann dir das das örtliche Pfarramt beantworten ;-)

Nur wenn die kirchliche Hochzeit Voraussetzung wäre, hieße das ja, dass uneheliche Kinder grundsätzlich nicht getauft würden - und die Zeiten sind ja vorbei...

Aber um ganz sicher zu gehen - ruf im Pfarramt an und frag nach!

LG
Frauke

2

Dankeschön.
Klar, es gibt ja Eltern, die gar nicht verheiratet sind..
hab ich gar nicht dran gedacht.

Wünsch dir noch einen schönen Sonntag

3

Also Julian wurde am 26.8. getauft. Soweit ich weiß müsst ihr nicht kirchlich verheiratet sein. Der oder die Patin muss halt die gleiche Konfession haben.
Wir haben auch nur im engsten Familienkreis getauft. Bei uns waren aber Tauftermine vorgegeben und die war um 11.30 Uhr - danach nur Kaffee und Kuchen war fast nicht möglich. Wenn die Taufe allerdings Nachmittag gewesen wäre hätts auch nicht mehr gegeben.

Du brauchst eine Taufscheine von dir und deinem Mann und eventuell vom paten, Taufkerze und eventuell ein Taufkleid (das kommt auf den Pfarrer an).

LG Maria + Julian (10.07.2007)

4

Hallo:-)

also ich lasse jetzt meinen Kleinen(der nicht mehr sooo klein ist;-) ) auch taufen. Ich denke da spricht nix dagegen, wenn Ihr Euer Kind katholisch taufen lässt...bist Du katholisch? Dann müsste es funktionieren, weil Ihr ja Euer Kind katholisch erziehen müßt...ebenso sollten die Taufpaten katholisch sein. Ich bin auch mit meinem Mann nur standesamtlich verheiratet und es ging ohne Probleme;-)
Wir machen die Taufe so, wie bei unserem ersten Sohn...Mittags, danach Kaffee und Kuchen und Abends einfach eine Wurst und Käseplatte...Die ganze Taufe wird gaaaanz klein gehalten, sprich wir, die Eltern, Großeltern, Taufpaten und unsere Geschwister(sind insg. nur 2 Brüder;-) ) Somit kommen wir auf maximal 14 Leute plus Kinder;-)
Was Du für die Taufe brauchst: Die Geburtsurkunde Deines Kindes, für die Taufe eine Taufkerze und evtl. ein Taufkleid, aber viele Gemeinden besitzen eines;-) Sonst fällt mir gerade aktuell nix ein;-)
Ich hoffe ich konnte Dir helfen:-)

LG Silke mit Marius(11.10.03), Jonas(16.12.05) und #ei 6+5

5

Guten Morgen Kerstin!

Wir haben heute in einer Woche Taufe.
Ben wird evangelisch getauft, da ich auch evangelisch bin. Ich bin nicht verheiratet und mein Freund ist auch nicht in der Kirche. Er ist selber nicht getauft und bei uns ist das kein Problem. Der Pfarrer kommt Montag zum Taufgespräch, das führt er nur mit mir.
Wir feiern auch nur im kleinsten Familienkreis, ca. 20 Personen. Bei uns ist der Gottesdienst um 9:30 Uhr und wir gehen anschließend brunchen. Zu Hause wäre es bei uns nicht möglich, da der Platz fehlt - und ich die Arbeit auch nicht haben will.

Google mal im Netz. Es gibt ganz viele hilfreiche Seiten zum Thema Taufe.

LG Tanja

6

Hi,ich habe mich auch erkundigt.
Unsere Mia wird nächsten Monat getauft.
Als 1.Du mußt nicht Kirlich verheiratet sein

2.Du brauchst kein Taufkleid,aber schön ist es natürlich

3.Du brauchst 2 Paten von denen einer den gleichen Glauben haben muß wie dein Kind

4.Du mußt das Stammbuch vorher abgeben

Also wir machen unsere Taufe auch ganz klein.Kostet ja alles ne menge.Nur Omas und Opas und Paten.Mittags gibt es Gulasch Suppe und Nachmittags Kaffee und Kuchen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG Ela mit Mia 7 Wochen

Top Diskussionen anzeigen