türhopser sinnvoll???

hallo liebe mamis:-)
diego hat jetzt schon riesen bewegungsdrang...wenn er könnte,würde er wahrscheinlich schon alleine spazieren gehen#schock#freu,nunja,ein gehfrei kommt für uns auf gar keinen fall in frage,aber was ist mit dem türhopser???
hat jemand einen????wenn überhaupt,dann nur,wenn er selbstständig sitzen kann???
was haltet ihr von den dingern,und wo bekkomme ich einen guten her??
lg annkay and #baby diego 23.05.07

1

Hallo annkay,

auch wenn wir gleich gesteinigt werden, bekenne ich mich:
wir besitzen seit einer Woche einen Türhopser und für unsere Tochter ist allein schon das Schaukeln ein Riesenspaß! Wir konnten sie in den letzten Tagen prima damit von ihrem ersten Zahn ablenken.
Wir haben den Hauck jumbooo, weil sie besonders tief darin sitzt und achten darauf, dass sie nie länger als 10 Minuten darin sitzt.

LG Tenea mit Cenna (12.03.2007)

2

Hallo!

Wir hatten für unsere Tochter auch einen. Sie fand den Klasse. Haben sie aber erst reingesetzt als sie schon sitzen konnte und auch immer nur ne begrenzte Zeit. Gerade in quengeligen Zeiten hat er super geholfen.

Gruß Christiane

3

hi!

wir haben einen geschenkt bekommen und ab und zu mal ausprobiert. das schaukeln macht helene wohl ein paar minuten spaß, aber hopsen tut sie net.
insofern find ich das ding eher überflüssig.

4

HI, so ich bin mal wieder der BUH Mann , aus medizin.Sicht , oder besser Orthopaedischer sicht sind die Hopser sehr sehr schlecht, auch wenn das niemand hoeren will. Deine kleine ist gerade mal 4 Monate , hat noch gar keine Rueckenmuskulatur , und sollte auch nicht hingesetzt werden , eine wahnsinns Belastung fuer die kleinen wirbelgelenke und Bandscheiben . Die Auswirkungen kommen dann viel spaeter , oft im Erwachsenenalter.

Ich kann nur immer wieder sagen , seit vorsichtiger mit dem Ruecken Eurer Kinder , und greift nicht in die Entwicklung ein (fruehes Hinsetzten ) , lasst der sache einfach ein bisschen Zeit , Euren Kinder zu Liebe


Lg Toni , mit Jonn der Bewegung liebt , aber nur das was er von allein kann

5

Ups , wollte noch sagen das ich Osteopathin bin , und all die Kinder sehe , die den hopser und den gehfrei nicht unbeschadet ueberstanden haben

7

#danke für deine antwort!!!
also,WENN wir so ein teil holen,dann NUR,wenn er alleine sitzen kann!!!
hmm,aber ist wahrscheinlich trotzdem nicht gut für die wirbelsäule???
und,da du osteopathin bist,kannst du mir sagen,ob man vom doc eine überweisung für osteopathen brauche/bekomme????
diego hat nämlcich immer noch koliken,obwohl er fast 15 wochen ist#kratz
lg annkay and#baby diego23.05.07

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

Bekannte von uns hatten so ein Teil auch für ihre Tochter. Die hatte ihren Spaß daran- bis das Ding mitsamt #schrei im hohen Bogen durch's Zimmer geflogen ist und die Kleine die Metallstange auf den Kopf bekommen hat (direkt auf die Fontanelle) #schock und ins KH musste :-(. Ähnliches ist meiner "kleinen" Schwägerin (17) als Baby passiert- wir würden so ein Gerät niemals benutzen! Von der Gefahr abgesehen, sind solche Türhopser auch nicht gerade gesund für die Haltung und die Muskulatur... .

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & #baby Lina Emilia (*22.10.06)

8

#schock#schock#schock um gottes willen!!!so etwas passiert aber hoffentlich in den seltensten fällen!!!!

9

#dankefür euere antworten!!!!
werde mir das nochmal gründlich überlegen

11

Hello,

wir haben auch einen und unser Mäxi findet den supertoll! Macht ihm viel Spass udn er jauchzt und lacht dabei.
Mäxi ist aber mittlerweile auch schon fast 7 Monate.

lg
Sylvia

12

Die Kinder sollten wenn Sie schon in einem Hopser sitzten sollen , wenigstens alleine und stabil sitzen sollen , was oft mit 7 Monaten nicht der Fall ist.
Ich verstehe nicht das Euch das Argument das es Euren Kinder soooo gefaellt wirklich als Grund seht solche Geraete zu benutzen . Mein Sohn liebt Schokolade und wuerde bestimmt 2 Tafeln pro Tag essen und es wuerde ihn soooo freuen , aber das darf er auch nicht .
Siehe meinen Beitrag obn , und versucht die Ruecken der Kinder ein bisschen zu schoenen. Nicht alles was Spass macht ist gut


Lg Toni Osteopathin

13

Guten morgen,

ich find die Dinger einfach nur schrecklich und gefährlich.
meine Mutter hatte für mich so ein Teil,meine Freundin für ihren Sohn.Und ratet mal was passiert ist..

Genau,ich bin mit samt dem Ding auf den Boden geknallt,und klein Johannes auch!
Zumal die Teile schlecht für den Kindlichen Rücken und die Entwicklund der Beine und Füße sind!

Mein Sohn der in 19 Tagen auf die Welt kommt bekommt so ein Teil definitiv nicht!#schock

LG Schlingel

Top Diskussionen anzeigen