Appetitlosigkeit durch zahnen???

Hallo ihr lieben,

seit ein paar Tagen verweigert meine Tochter ihre Breimahlzeiten. Ausser ein paar Löffelchen mag sie nichts essen.

Ihre obere Kieferleiste ist angeschwollen, ich gehe davon aus das die Zähne durchbrechen.

Kann daher die Nahrungsverweigerung vom zahnen kommen? Anders kann ich es mir nicht erklären da sie vorher ihren Mittagsbrei und GOB aufgegessen hat.

Vielen Dank für eure Antworten.

peppels mit Eda #baby 8.10.2006

1

Huhu,

also Leon bekommt auch gerade sein erstes Zähnchen und er isst auch äußert wenig. Er hat zwar Hunger, aber er spielt mehr mit seiner Flasche rum als sonst was. Ist ja klar, das Ganze tut weh und wenn da noch was im Mund ist, sei es ein Löffel oder eine Flasche, stört das Ganze noch mehr.

Wir geben ihm vor dem Essen immer Osanit Kügelchen und dann geht es eigentlich relativ gut.


Liebe Grüße

Mary + Leon (14. Mai 2007)

2

Huhu!!

Sofie (18.10.06) ist seid 6 wochen total schlecht!! An manchen tagen verweigert sie alles und trinkt somit nur eine flasche milch am morgen und sonst trinkt sie NUR saft den tag über!! Ich bin froh wenn sie weigstens ittags den halben Teller auf isst!! In der zeit hat sie jetzt auch 2 Zähnchen bekommen, ich denke die nächsten lassen nicht alnge auf sich warten und das spiel geht weiter! Ich beobachte ihr gewicht und so lange sie nicht abnimmt ist das ok!! War schon bei kia muss in 3 wochen wieder zur gewichts kontrolle!

LG

3

Hallo Peppels""

Noahs erster Zahn kam am letzen Donnerstag durch!! #huepf *freu*
Er war überhaupt nicht quengelig oder hat viel geschrien.
Aber der Tag vorher, hat er sogut wie gar nichts gegessen"!!!

Ich denke einfach, wenn man selbst Zahnschmerzen hat möchte man auch nichts essen oder? Bei mir ist das so!! Ich denke auch das der zweite daneben auch bald kommt, weil er heute auch wieder kaum etwas isst....

LG Katharina & Noah (der gerade schläft)

Top Diskussionen anzeigen