Teilzeit Arbeit! Wie viele Stunden?

Hallo,

ich war der Meinung, dass bei einer Teilzeitarbeitsstelle auch in die Rentenversicherung eingezahlt wird, egal wie viele Stunden man arbeitet. Hauptsache es ist kein Minijob. Nun habe ich aber von jemandem gehört, dass erst ab 20 Std./Woche ein Rentenbeitrag bezahlt wird.

Ich habe viele Stellenausschreibungen gesehen, die bieten 19,75 Stunden/Woche an, was ja dann unter der Grenzen liegen würde.

Vielleicht kennen Sie sich damit aus.
Danke.

LG
MIlka

sorry, sollte zu dem Profi, ich lass es schnell verschieben, gehört nicht hier her #augen

Ich arbeite 15 Stunden pro Woche in der Gleitzone und zahle sämtliche Sozialversicherungen, aber keine Lohnsteuer.

Huhu,

es kommt eigentlich nicht auf die Stundenanzahl, sondern auf den Verdienst an...und selbst bei 450,- eurojobs kann man ja einzahlen lassen.

Gruß

Andrea

Genau, entscheidend ist die Höhe des Verdienstes - beim Minijob hat man dann die Möglichkeit, den Pauschalbetrag des Arbeitgebers aufzustocken, um das volle Leistungsspektrum der Rentenversicherung nutzen zu können. Mit der Aufstockung erwerben Arbeitnehmer außerdem nicht nur einen höheren Rentenanspruch, sondern haben auch Anspruch auf das volle Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung. Dazu gehören unter anderem Rentenansprüche im Fall einer Erwerbsminderung oder Ansprüche auf Rehabilitationsleistungen.

Hallo,

Ich bin kein Experte, aber ich glaube das wurde abgeschafft.
Ich arbeite nur 15 Stunden pro Woche und sämtliche Abzüge werden berechnet.

Lg celest

Genau, entscheidend ist die Höhe des Verdienstes - beim Minijob hat man dann die Möglichkeit, den Pauschalbetrag des Arbeitgebers aufzustocken, um das volle Leistungsspektrum der Rentenversicherung nutzen zu können. Mit der Aufstockung erwerben Arbeitnehmer außerdem nicht nur einen höheren Rentenanspruch, sondern haben auch Anspruch auf das volle Leistungsspektrum der gesetzlichen Rentenversicherung. Dazu gehören unter anderem Rentenansprüche im Fall einer Erwerbsminderung oder Ansprüche auf Rehabilitationsleistungen.

Oliver

Top Diskussionen anzeigen