Seltene Maedchennamen die nicht auf -a oder -ie enden?

Ich bin ganz frisch schwanger aber finde Namen einfach super interessant / beschaeftige mich jetzt schon damit. Fuer einen Jungen sind fuer uns beim ersten Namen zu 99% einig. Maedchennamen finde ich aber leider richtig schwierig...

Ich mag Namen die eher selten sind. Sie muessen ausserdem auf Englisch funktionieren, da wir momentan im englischsprachigen Ausland leben. Noch dazu stehe ich nicht so auf Namen, die super feminin / Prinzessinnenhaft (Isabella, Emily, Pauline...) oder suess / kindlich (Lily, Emmi, Leni...) klingen. Ich mag eher ungewoehnliche Namensendungen fuer Maedchen, z.B. auf -o.

Mal im Raum standen bei uns Juno (erinnert zu sehr an den FIlm), Marlo (hat mein Mann ge-vetoed weil es ihn zu sehr an Marlon erinnert), Anouk, Cleo (erinnert meinen Mann zu sehr an Klo) und Lovis (zu sehr Ronja Raeubertochter). Habt ihr vielleicht noch andere Ideen? :)

1

Anniko
Felizitas
Io
Kim

2

Wo ich mir vorstellen kann, dass sie im Englischen funktionieren (teils mit unterschiedlicher Aussprache):

Eileen
Jasmin
Joelle
Jolene
Kristin
Lauren
Louise
Michelle
Renée
Sarai (finde ich trotz I nicht süß)
Zoe
Aino
Aiko
Margo
Adaline/Adeline
Adele
Alice
Anne
Augustine
Avaline/Aveline
Babette
Berenike
Caroline (Caro als Spitzname hätte das O;-))
Chloé
Christine
Daphne
Diane
Dorothee
Edeline
Eline
Evangeline
Eveline/Evelyn
Henriette
Irene
Jane
Jule/Jules/Juliane
Katharine/Catherine
Leontine
Magdalene
Liane/Leigh-Ann
Manoé
Margarete
Marlene
Penelope
Phoebe
Susanne/Suzan
Eleonore/Leonore/Eleanor
Ailish
Beatrix/Beatrice
Celeste
Charlotte
Damaris
Edith
Elaine
Elisabeth
Denise
Eloise
Ester
Ingrid
Josephine
Judith
Karline
Lilith
Miriam
Naomi (finde ich trotz I nicht süß)
Vivian

unsicher bin ich bei:
Lisanne
Fabienne
Maelle
Noelle
Malou
Estelle
Constanze
Theres
Antonie
Ariane
Florentine
Eunike
Anais
Friederike
Gesine

3

Hallo

Wie wäre es mit:

Aline
Miriam/Mirjam
Leah (ja klingt halt wie ein A am Ende)
Annik
Noée
Zoey
Salomé
Rachel
Rahel
Elin
Ellen
Alice
Nicole
Yuki
...

lg nic.ole.

4

Malin
Linn

Namen, die auf Konsonanten enden.
Was sprach gegen Anouk?

5

Hallo

Vielleicht

Judith
Mavie (finde ich nicht süß)
Lillith
Mirjam
Leonor
Lynn
Meredith
Isabel
Muriel
Noemi/Naemi (finde ich auch nicht zu kindlich)
Agnes
Annelies
Alice
Francis
Liv
Lysann
Yvette
Jennifer
Justine (frz. gesprochen)
Marlies
Marleen
Juliette


Alles Gute Yvi

6

Mir sind gerade noch Marei und Amrei eingefallen, die wurden noch nicht genannt

7

Mir geht es bei Mädchennamen ähnlich.
Ich mag Edith sehr gerne. Vielleicht ist der ja auch was für euch ☺️ Liebe Grüße 🍀

21

Mir fällt gerade noch Maude (Mood gesprochen), Alix, Merit, Esther und Ivy ein. LG

8

Jennifer
Felicitas/Felizitas
Evelin/Eveline/Evelyn
Jasmin
Rachel
Phoebe
Kristen/Kristin/Christin
Doreen
Alexis
Grace
Scarlett
Rose
Ellen
Eleanor
Caitlin/Kaitlin/Kaitlyn
Kathrin/Kathrin
Maddison

Manche davon wären mir persönlich "zu Englisch" (ich lebe auch im englischsprachigen Ausland, lege aber Wert darauf, dass der Name in beiden Sprachen gut funktioniert), aber ich war mir jetzt nicht ganz sicher, wie viel Wert ihr darauf legt.

Mit o am Ende sind mir jetzt nicht wirklich Mädchennamen eingefallen... auch, weil o ja eher eine typisch "männliche" Endung ist (männliche Form von Hanna ist Hanno, Tina -> Tino, Sandra -> Sandro, Mila -> Milo etc)

9

Meh... hatte mir eigentlich vorher die anderen Beiträge durchgelesen, um Mehrfachnennungen zu vermeiden, aber mein Kurzzeitgedächtnis hat mich, wie man sieht, etwas im Stich gelassen. ^^ Sorry für die Mehrfachnennungen!

10

Ich nochmal. Ich wollte jetzt doch nochmal genauer wissen, wie es mit Mädchennamen auf o aussieht. Die überwiegende Mehrheit dieser Namen sind, wie schon vermutet, männlich, aber es gab dennoch ein paar für Mädchen:
Aino
Calypso
Caro
Doro
Ildiko
Margo
Pirjo
Pirkko
Yoko
Bis auf Juno waren das von den 41 Namen auf der Liste, die ich gefunden habe, die einzigen Mädchennamen - wobei es sicher mehr gibt.

Top Diskussionen anzeigen