Wie viele Junas/Yunas kennt ihr?

Der Name ist einer unserer Favoriten, jedoch lese ich ständig was von "kommender Modename" in Foren.
Mir war der Name bislang jedoch völlig unbekannt, kenne kein Mädchen was so heißt.

Was sagt ihr?

1

Ich kenne ein Mädchen. Ca. 3 Jahre würde ich sagen.

Kann mir auch vorstellen, dass es ein Modename werden kann.... Wie eben jeder andere "neue" Name auch.

Meine Sorge bei solchen Namen ist einfach, dass der Trend schnell wieder abflacht und dann eben jeder gleich ein Alter im Kopf hat. Wie eben Petra, Stefanie, Wolfgang etc.

3

Das sind aber Namen, die mehr als 20 Jahre lang häufig waren - ich kann mir vorstellen, dass die Eltern von damals die Namen schon für Klassiker gehalten haben!
Wolfgangs kenne ich z.B. zwischen 60 und 80, Petras zwischen Mitte 40 und Mitte 60...

4

Klar aber Noah zum Beispiel kam auch in Mode und hielt sich Jahre. Mittlerweile wirds weniger und in einigen Jahren sind die Noahs dann zwischen 30 und 45.

weiteren Kommentar laden
2

Juna/Yuna war 2018 auf Platz 44 der Erstnamen.
https://www.beliebte-vornamen.de/jahrgang/j2018/top-500-2018
Abgesehen davon, dass der Name nicht meins ist - allzu schlimm häufig finde ich ihn nicht.
Die Namen meiner Töchter waren im Geburtsjahrgang zwischen Platz 50 und 60, und sie sind jeweils bisher einer Namensvetterin im näheren Umfeld begegnet (Schule, Vereine, Jugendgruppen...). Und wir wohnen in einer Großstadt. Selbst wenn es zwei wären, fände ich es gut aushaltbar... mehr wäre bei Platz 44 denke ich nicht zu erwarten.

7

Das stimmt, das wäre okay.

Jedoch habe ich halt auch Bedenken, dass der Name so ein Phasenname wird und man davor und danach nichts mehr davon mitbekommt. Das wäre blöd.

Am liebsten wäre mir ein Name, der weder ein zu häufiger Klassiker, noch einer dieser typischen Modenamen ist.
Also durchaus ein Name den man schon mal gehört hat, aber der nie überaus populär war.

Die Namenssuche stresst mich allmählich etwas, habe das Gefühl dass mir auf Dauer keinen zusagt. Je weiter wir nach Namen suchen, desto verwirrter werde ich.

5

Kenne 1 Juna. 4 Jahre alt.

8

Ich kenne den Namen nur als Tiernamen. 2x Hund, 1x Pferd. Daher verbinde ich in erster Linie eine Tier mit dem Namen.

Kommender Modename kann ich daher nicht bestätigen.

9

Ich kenne 2 Junas, eine ist 4 Jahre alt und eine ist 11 Jahre alt

10

Hi
Ich kenne keine Yuna/Juna ✌️

Liebe Grüße
Lilly

11

Ich kenne persönlich keine Juna. Der Name stand auch bei uns auf der Liste. Wurde allerdings aus eben dieser Gründe, wie "aufkommender Modename" wieder gestrichen.
Nun bekommen wir in vier Wochen eine kleine Eline.🥰

12

Im echten Leben kenne ich keine persönlich, nur zwei über eine Ecke. Und hier lese ich ihn immer wieder.

Ich empfinde es jedoch als Modename, weil der Typ Name (weich, kurz) derzeit ziemlich beliebt ist.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es zu einem Modenamen wird.
Die Häufigkeit heute ist sowieso relativ, weil es selbst bei den Rang-1-Namen mathematisch gesehen ein Wunder wäre, einen zweiten Namensträger in der Klasse oder in der Stufe zu haben.

Meins ist der Name nicht, mir ist er zu weich und nichtssagend.
Wenn würde ich den Namen JUNA schreiben, mit Y sieht es für mich falsch und zwanghaft international/modern aus. Schöner finde ich allerdings JUNIA oder AJUNA, oder auch JUNO, aber da muss ich immer an den Film denken.

27

Das mathematische "Wunder" verstehe ich nicht. Wenn 2017 2,2% der Mädchen eines Jahrgangs den Top 1 Vornamen haben, ist es sogar sehr wahrscheinlich, mindestens eine Namensvetterin in der Stufe zu haben. Und das bei unterstellter Gleichverteilung - also ohne regionale oder lokale Einflussfaktoren.

28

Der beliebteste Rufname bei Mädchen war 2018 Emma mit 1,25% aller Mädchen. Unter 125 Mädchen befindet sich also eines, das mit Rufnamen Emma heißt. Hier in der Gegend haben die Jahrgänge an den Schulen max. 130 Schüler, Jungs und Mädchen gemischt, also befindet sich rein rechnerisch 0,8 Emmas darunter;-)
Die Zahlen sind von der GfdS, die erfassen etwa 90% aller vergebenen Namen.

weitere Kommentare laden
13

Yuna war bestimmt 10 Jahre lang für mich einer meiner Favoriten, aufgrund Von Final Fantasy X und der Hintergrundgeschichte des Charakters.

Er war immer noch mein Favorit als ich jetzt schwanger wurde... und inzwischen bin ich froh dass wir einen Jungen bekommen. Mir gefällt die Aufmerksamkeit, die der Name bekommt, überhaupt nicht.

Inzwischen kenne ich auch 3 Yunas bzw werdende Yunas.

Top Diskussionen anzeigen