Normale Kleider, die im 7. Monat passen?

Wir müssen im Sommer zu diversen Hochzeiten, wo oft auch dieselben Gäste anwesend sind - ich will also ungern jedes Mal das Gleiche anziehen :-D Normalerweise kein Thema, ich habe endlos viele Kleider, aber ich werde bei der ersten Hochzeit im 7. Monat sein, bei der letzten quasi schon halb im Kreißsaal.

Da ich höchstwahrscheinlich auch dieses Mal wieder super sexy Kompressionsstrümpfe tragen muss #schmoll, kommen für mich eigentlich nur Maxikleider in Frage. Im Bereich der Umstandsmode finde ich da wenig, was mich überzeugt oder nicht gleich 300 € kostet, blind bei Vinted kaufen will ich auch ungern.

Deswegen die Frage an euch: Habt ihr einen Tipp, welche Kleider (Schnitt, Marke...) eventuell auch als "Normalvariante" noch möglichst lange gehen? Es darf nicht zu leger sein, in der Richtung findet sich ja viel (Jersey usw.), weil man bei einigen der Feiern damit deutlich zu underdressed wäre, aber natürlich auch nicht nach Wiener Opernball aussehen :-D Geht das überhaupt, oder sind die Längenunterschiede vorn und hinten dann zu groß? In der letzten Schwangerschaft hatte ich das Problem nicht, da gab es komischerweise nicht eine einzige Hochzeit oder Familienfeier #gruebel

1

Mit Lipödem muss ich mein Leben lang Kompressionsstrumpfhosen tragen ;-) Aber mir würde einfallen, dass du vielleicht in der Suchmaschine mal nach Vokuhila-Kleidern suchst, da wäre es egal, wenn die Längen sich hinten und vorne unterscheiden.

Und nur Maxikleider musst du nicht tragen. Ich ziehe immer eine hübsche Leggings (gerne auch farbig) über die Kompressionsstrumpfhose und wähle eine passende Farbe zum Kleid, Shorts etc. :)

2

Hallo!
Ich habe jetzt keine Marke parat aber mir würden spontan Wickelkleider einfallen. Die kann man bestimmt so binden, dass der Bauch mit hinein passt.

Viel Glück bei der Suche!

LG

Top Diskussionen anzeigen