Mein Ohren tun weh wenn ich Ohrringe trage

Hallöle. Ich trage seit ich ein kleines Kind bin Ohrringe und seit ich meine Periode bekommen habe werden meine Ohrläppchen rot und tun weh. Kann man dagegen etwas machen oder sollte ich jetzt keine Ohrringe mehr tragen?

1

Was für ein Material haben denn die Ohrringe? Falls es kein gold ist, könnte es vielleicht sein, dass du dagegen allergisch bist?!

2

Klingt nach einer Entzündung der Ohrlöcher. Wobei das normalerweise unabhängig von deiner Periode wäre, würde ich meinen. Hast du das mal ärztlich abklären lassen?

4

Kann indirekt mit der Periode zusammen hängen. Durch die Hormonumstellung kann es sein, dass sie in dem Zusammenhang eine Allergie gegen das Material entwickelt hat.

3

Klingt stark nach Kontakt-Allergie.
Ausheilen lassen und dann durchsichtiger Nagellack auf den Stift des Ohrrings.
Alternativ Echtgold- oder medizinische Edelstahl-Ohrringe.
LG

5

Vielleicht liegt es ja an den Ohrringen, die du trägst.

Soetwas hab ich echt noch nie gehört, also dementsprechend verwundert bin ich über dein außergewöhnliches Problem. Das die Ohrläppchen mit der Regel zusammenhängen ist auch einfach irgendwie eigenartig, möglicherweise leigt es ja gar nicht daran. Vielleicht hat sich dein Körper ja verändert und verträgt jetzt ein Material nicht mehr. Was da helfen könne wäre, wenn du andere Ohrringe ausprobierst.
Eine andere Möglichkeit wäre, zu versuchen leichtere Ohrringe zu tragen. Das belastet deine Ohrläppchen dann einfach nicht so sehr.
Ich finde die Ohrringe im Boho- Style sind viel leichter als andere und entlasten meine Ohren förmlich. Außerdem sehen sie einfach mega schick aus und passen super zu all meinen Outfits! Sie sind auch nicht so teuer, dann kann man sich gleich ein paar davon kaufen und immer die Richtigen zum richtigen Anlass anziehen.
Du kannst ja mal auf bohobeach.de vorbeisehen, dort kaufe ich meine Ohrringe immer!

Top Diskussionen anzeigen