Wasn zu schwarzen Oberteilen kombinieren?

Hallo Ihr Lieben,

ich mag ja die Farbe Schwarz ganz gern und hab ein paar hübsche Oberteile. Aber im neuen Job sind mir diese doch ein wenig zu düster. Ich habe hübsche Tücher, aber so richtig weiß ich auch nicht, wie ich sie kombinieren kann.

Wie würdet Ihr das machen? Mit Westen? Und wenn ja, welche Farben? Knallig oder eher dezent? Farbige Strickjacken?

Für Vorschläge wäre ich dankbar. Habe Blusen, Shirts und Pullover.

PS: Trage Konfektiongröße 54.

Danke und LG Jule

1

Hallo.

Mit der Info "hübsche schwarze Oberteile" kann man so wenig anfangen ...

... schwarze Oberteile kann man erst einmal grundsätzlich mannigfaltig kombinieren ... untern Kostüm oder Hosenanzug, zu Chinos (ich persönlich trage gerne oben schwarz und dann eine beige Hose), zu weiten Röcken, gerne auch farbig (vorausgesetzt das Oberteil ist schmal) und, und, und ...

... dazu Tücher/Schals in denen schwarz vorkommt (als Grundfarbe oder im Muster), wenn es schlichte Oberteile sind größere Schmuckstücke oder lange Ketten ...

... obendrüber je nach dem unten dann Blazer oder Cardigan ... in gedeckten Farben wie z.B. grau oder Ton in Ton oder eben mit beige ... und ja, auch mit Knallfarben kombinierbar.

Blusen, Shirts und Pullover, die bei Dir vorhanden sind, spielen bei Deiner Frage eher keine Rolle, da Du ja schon ein Oberteil anhast ... eben ein "hübsches schwarzes";-)

Von Westen würde ich abraten ... wenn man sie nicht als drittes Teil eines Hosenanzuges oder Kostüms trägt, also klassischen Business-Look, finde ich sie nicht so toll ... nur mit Bluse und Hose sehen sie schon sehr nach Kellnerin oder Dame vom Hotelempfang aus ...

... und in Gr. 54, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, ist ne Weste schon sehr arg Mutti-Look.

Also, lange Rede kurzer Sinn ... was genau möchtest Du jetzt wissen?

LG

2

es kommt doch nicht drauf an, ob die Oberteile schwarz sind, sondern, um welche Art Oberteil es sich handelt.

Zu einem Shirt kann man doch ganz anders kombinieren als zu eineer Voilantbluse #kratz

Westen......und dann auch noch bei Größe 54 #zitter....ne, das klingt nach bestellt bei Klingel oder Bauer....

Ob knallig oder dezent kombiniert hängt vom Typ ab und was dann kombiniert wird.

Natürlich kann man z. B. einen schwarzen Pullover mit einem bunten Loop-Schal zu Jeans kombinieren, aber der SChal könnte auch in gedeckten Farben sein

3

Danke Ihr Lieben. Ich habe schlichte schwarze blusen, Feinstrickpullover und längere, nicht eng anliegende Shirts. Habe hochwertige zipfelstrickjacken. Eine in lila und eine in cyclam. Versuche mit Tüchern und Ketten aufzulockern. Der Rat mit den Westen ist gut. War mir nie bewusst. Will ja im Büro trotz Gr.54 gut aussehen.

LG Jule

4

"Will ja im Büro trotz Gr.54 gut aussehen."

Dann laß die Zipfelstrickjacken weg - die gehen wirklich nur zu Karneval und zum Hexenkostüm und morgen ist Aschermittwoch!

Jaja ich weiß, die Dinger sind teuer gewesen, und ich frag mich jedes mal, wenn ich sowas im Schaufenster sehe "warum" ? Gerade wenn man etwas mehr Frau ist, muß man sich doch nicht extra lächerlich anziehen

Kauf dir lieber hochwertige "nornale" Strickjacken

Agathe

5

Zipfelstrickjacke + lila = #schock

weitere Kommentare laden
13

Ich find, dass zu schwarzen Oberteilen eigentlich immer eine knackige blaue Jeans ganz gut passt. Natürlich kommt es dann ganz darauf an, was für ein Oberteil es ist. Jeans passt jedoch fast immer. Wenn das Oberteil eher elegant ist könnte man es auch mit einem schönen Rock kombinieren. Beispielsweise einen bunten. Meine Freundin hatte letztens Mal soetwas an und das sah sehr gut aus.

Top Diskussionen anzeigen