Suche einen schoenen Puder

Hallo!

Wie. Acht Ihr das, wenn wir Foundation benutzt? Pudert Ihr dann noch ab? Ich mach' das eigentlich nicht, weil ich finde, dass es dann schnell broeselt und trocken aussieht. Wenn es aber den ganzen Tag halten soll, waere es vielleicht doch sinnvoll?!

Ich benutze abwechselnd zur Zeit Estee Lauder (Double wear light) oder Dior (Forver) fuer's Buero. Koennt Ihr mir einen Puder empfehlen, der passend waere?

Danke!
#blume

1

Hallo,

zum Überpudern würde ich dir in jedem Fall einen losen Puder empfehlen. Keinen Kompaktpuder! Dabei entstehen die von dir genannten Trockenstellen erst richtig. Bezüglich der Marke musst du schauen, wem du treu bleiben möchtest. Ich habe mit der preiswerten Ellen Betrix "Loose Powder"-Sorte beste Erfahrungen. Den Puder möglichst nicht mit Quaste, sondern breitem Puderpinsel auftragen. Den Puder via Pinsel über das beigelegte Sieb aufnehmen. Den Pinselboden über den Handrücken klopfen (das löst überschüssigen Puder) und dann auf die glänzenden Stellen auftragen. Bei losem Puder gibt es meist nur eine Schattierung (häufig hell), lass dich dadurch nicht irritieren, loser Puder, der nur dünn via Pinsel aufgetragen wird, passt sich deinem Hautton an.

Wenn du lieber keinen Puder verwenden möchtest, was ich verstehen kann (benutze selbst auch keinen Puder mehr, da ich arge Trockenstellen besonders auf den Wangenpartien habe), sorge für eine gute Pflege-Grundierung mit Produkten, die auf deine Haut abgestimmt sind. Diese sollte unbedingt gut einwirken, bevor du das Make-up aufträgst, sonst fängt es schnell an zu schmieren. Ich mache dies so, dass ich nach der Gesichtsreinigung noch Gesichtswasser nutze (damit neutralisierst du deine Haut), trage dann ein Gesichtsserum (keine Tagescreme - ist unter dem Make-up häufig zu reichhaltig), lasse dies einwirken, während ich z.B. Zähne putze, und trage dann erst das Make-up auf. Da ich keinen Puder nutze, verzichte ich auf Rouge, da dies sonst schnell fleckig wird.

Schöne Grüße
Emestesi

2

Vielen Dank fuer die Tips. Auf losen Puder waere ich jetzt gar nicht gekommen. Staubt das nicht total??

3

Nein, überhaupt nicht. Solang du nicht wild in der Dose herumfuhrwerkst und das Sieb drinnen lässt, ist alles gut :-). Du brauchst vom losen Puder wirklich nur sehr wenig, wodurch du außerordentlich lang damit auskommst.

Und was die Marke betrifft: In Sachen Make-up habe ich sehr, sehr viele Produkte ausprobiert. In letzter Zeit schwöre ich auf "Judith 'Williams" von HSE24 (z.B. das Magic Make-up - grandios! Besser als alles, was ich von teuren Designerartikeln verwendet habe. Auch die Pflegeprodukte schlagen Clarins, Lancome & Co. um Längen!) und habe jahrelang Dior oder Chanel genommen. Beim Puder bleibe ich allerdings Ellen Betrix treu. Dieser lose Puder hat die beste Konsistenz und hält unglaublich lang an.

weiteren Kommentar laden
5

Sensationell zum Mattieren ohne Farbe , parabenfrei, parfümfrei:
Compact Matifying Primer von DAVINES

Hier die Info:
Der COMPACT MATIFYING PRIMER minimiert kleine Unebenheiten und gibt der Haut eine natürliche Erscheinung.

Nach der Foundation oder vor dem Make-up – wenn Sie keine Foundation nutzen – gleichmäßig auf die Haut aufgetragen hilft das Puder, den matten Look zu verbessern und den ganzen Tag zu erhalten.

Um das Auftragen zu erleichtern ist es zuerst weiß, auf der Haut wird es transparent und passt sich dem Hautton an.

Dank einer seidigen, nicht auftragenden Konsistenz ist es in der Lage, auch mehrmals täglich das Make-up aufzufrischen.
Das paraben- und parfümfreie Puder besteht aus photo-chromatischen Partikeln, die das Licht reflektieren anstatt es zu absorbieren, und feinen Pigmenten, die sich perfekt der Haut anpassen.

Die kugelförmigen Micro-Perlen reduzieren Hautunebenheiten und erschaffen einen perfekten Teint.

Das Puder hinterlässt keine sichtbaren Spuren und
betont so auch keine bestehenden Hautirritationen.

Es kann locker - bei Bedarf an heißen Tagen - mehrfach nachgepudert werden, ohne irgendwelche Überlagerungen, Flecken oder "schwimmen" des Makeups. Ich selber möchte keinen anderen mehr nutzen. ;-)
Der absolute Renner bei mir im Geschäft. 10 Stück innerhalb von 3 Tagen verkauft. Leider nur für kurze Zeit erhältlich - in Friseurgeschäften, die Davines führen.
Preis: nur 19,80€

Gruß Claudia

6

Oh, ich möchte das!!! Kann man das nicht online bestellen? Habe nichts gefunden :-(

Hier auf dem Land gibt es bestimmt keinen Friseur, der Davines benutzt...

7

Ich benutze seit Jahren dieses Puder von Chanel und bin sehr begeistert

http://www.douglas.de/douglas/CHANEL-CHANEL-PUDER-Poudre-Universelle-Libre_productbrand_1000745223.html

es sieht auf der Haut absolut natürlich und weder gepudert, noch trocken aus.

Der Preis schreckt erstmal ab, aber die Dose ist rießig und es sind 30 Gramm (!!) enthalten.
Für das Geld bekommst Du bei anderen Marken nur ein Drittel.

Ich komme, bei täglicher Benutzung, mit so einer Dose etwa ein Jahr aus. Somit reklativiert sich der Preis. Man braucht sehr sehr wenig.

Ich habe schon viele Puder getestet, aber dieses ist einfach das Beste, ich kann es nur empfehlen.

8

Ich habe übrigens helle Haut und benutze die Farbe 20 Clair. Die ist transparent und farblich unsichtbar.

9

Dankeschoen, das hoert sich auch sehr gut an! Benutzt Du denn eine Foundation darunter?

weiteren Kommentar laden
11

Ich finde zum Abpudern ja das Clinique Almost Power Make-Up genial. Der Name täuscht ein bischen, weil es eigentlich kein Make Up ist sondern ein richtiger Puder, der aber besser mattiert und besser hält als alle anderen Puder, die ich kenne. Ich trage ihn meistens über meinem Lieblings-Make Up - der Chanel Vitalumiere Aqua Foundation - manchmal aber auch solo. Du kannst ja auch mal hier schauen http://mein-erfahrungsbericht.de/html/clinique_almost_powder_make-up.html . Da habe ich einen ausführlichen Erfahrungsbericht und auch ein paar Bilder zum dem Clinique Puder eingestellt.

Top Diskussionen anzeigen