Mädels, helft mir mal: Welches Kleid & Schuhe bei Gr. 42/44 und 1,77m Größe?

Hallo ihr Lieben,

so - nun will ich mir auch mal etwas richtig "Weibliches" gönnen und suche ein schickes Kleid, das sowohl bürotauglich als auch für einen Stadtbummel geeignet ist. Problem ist, ich bin nicht die Schlankeste (Gr. 42/44) und dazu noch ziemlich groß. Versteht mich nicht falsch! Ich bin mit meiner Figur so zufrieden und will gar nicht dünner werden - allerdings habe ich halt meine Probleme, ein passendes Kleid oder einen Rock zu finden, das/der gut an mir aussieht. Trage sonst viel Hosenanzüge, lang-fließende Oberteile, Longblazer u.ä., möchte halt jetzt aber auch mal einen schicken Rock oder ein schönes Kleid tragen.

Kleider in A-Form gehen schonmal gar nicht, da ich dann noch korpulenter oder gar schwanger wirke. Etuikleider sehen wie ein formloser Sack an mir aus und ärmellose Kleider mag ich überhaupt nicht tragen, da ich mich mit nackten Armen sehr unwohl fühle. Auch Maxikleider fallen raus, da diese an mir wie lange Nachthemden wirken und meist halt auch ärmellos sind.

Es scheint fast lösungsbefreit zu sein, ein Kleid oder einen Rock zu finden, der zu mir passt. Insgesamt habe ich aber - trotz meiner Kleidergröße - eine gut proportionierte Figur, eine schöne Taille, ansehnliche Oberweite und lange Beine, was ich alles auch gern zeigen will - aber irgendwie findet sich nichts Passendes :-(. Auch bin ich überfragt, was für Schuhe dazu passen könnten.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, was mir stehen könnte und wo ich die guten Stücke finde? Oh - und noch wichtig: Bitte nix aus der knallebunten Teenie-Range - ich bin Ende 30 und trage sehr gern klassisch-elegante Klamotten.

Lieben Dank an euch im voraus und schöne Grüße von der
emestesi #winke

1

Hallo.

Ich finde die Etui-Kleider von Boden auch in größeren Größen sehr schön, da sie eine betonte Taille haben, bzw. unter dem Busen eine Betonung.
Klassische Schnitte, die es in schönen Uni-Farben, aber auch Mustern gibt. Zudem hat Boden einige Modelle in L-Größen. Wenn Du zwischen zwei Größen bist, passt Dir bei Boden durchaus die kleinere Größe (kommt natürlich auf den Schnitt an, aber mir reicht z.B. eine Größe kleiner als sonst).
Auch die Jersey-Kleider sind sehr schön, da sie aus einem schweren Jersey und meist gefüttert sind, so dass sie nicht auftragen.

Einfach mal durchschauen:
http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Kleider.html#nav?allOptions=false

LG

2

hallo,
ich kann nur ladress.com empfehlen....
einige sind allerdings etwas teurer.... aber sehr zu empfehlen. u die qualität ist top. auch der sitz...

ich könnte mir - bei deiner beschreibung- vor allem joanne und faye oder gabrielle ( so heißen die kleider;-)) vorstellen.

lg aspettolafenice

3

also, ich seh dein problem nicht ganz… ich bin gleich gross wie du, gleich alt und trage je nach marke grösse 38 bis 44. ich würde mich im moment also als 40/42 bezeichnen. ich finde, ich bin normal und wirke geschickt gekleidet mit etwas absätzen sogar einigermassen schlank. mit speckröllchen an der hüfte. wenn ich von mir auf dich schliesse, dürftest du also durchaus auch nicht pummelig sein, sondern hast vermutlich eine normale figur.
am besten gehst du also mit einer freundin mit gutem geschmack shoppe, die dir deine bedenken ausreden kann. ;-)

im allgemeinen finde ich, dass an etwas volleren frauen schmale kleider besser aussehen.

ich habe mir letzte woche dieses kleid gekauft: http://www.esprit.de/de/women/alle_marken/BEKLEIDUNG/kleider/citykleider/C2S642_423 (in L, ist eher klein geschnitten, M wäre sicher auch zu kurz gewesen) und trage es mit meinen lieblingsballerina/bequempumps in rot: http://www.javari.de/Damenschuhe-Pumps/s/ref=topnav_sd__s?ie=UTF8&node=547220031&pf_rd_r=1DZH90FN76399W7HXVYW&pf_rd_m=A2ZHHDKH4QKFAV&pf_rd_t=301&pf_rd_i=0&pf_rd_p=288568667&pf_rd_s=headernav#__ie%3DUTF8%26cAsin%3DB0060ZEUSC%26fromPage%3Dsearch%26sr%3D1-37%26qid%3D1339359869823%26asinTitle%3DTamaris~~201-1-22316-28~~20Damen~~20Pumps%26contextTitle%3DSuchergebnisse%26clientPageSize%3D100%26sizes%3D536913031%26node%3D547220031%26sort%3Dshoesbrowserel2%26nodes%3D547220031%26rnid%3D536844031%26asin%3DB0060ZBCFQ%26ref%3Dsr_1_37%26pageCode%3Dd

grüsse
ks

4

Hallo.

Kleiner Tipp ... falls Du zu dem Kleid (übrigens sehr schön) solche Schuhe wie abgebildet tragen möchtest, kann ich Dir nur diese hier empfehlen ... kamen gestern bei mir an ... sehr schön und total bequem ... würden meines Erachtens noch besser zu dem Kleid passen als Deine Roten, die schon sehr diesen Bequem-Look haben:

http://www.landsend.de/Twist-Sandalette-f%C3%BCr-Damen/P_22427,de_DE,pd.html

LG

5

danke, aber schuhe sind bei mir ein riesengrosses problem. ich hab schuhgrösse 43, 43.5. also nix mit happy shoe-shopping einfach so. :-(
zudem ist mein rücken im a… , also versuche ich den spagat zwischen nicht-ganz-unfeminin und trotzdem bequem. was eben bei der auswahl in meiner grösse eh schon super schwierig ist.
grüsse
ks

6

@all Danke euch für die vielen guten Tipps; habe schon das Eine oder Andere gefunden, was mir gefällt. Jetzt bleibt nur noch das Schuhproblem ... #schwitz.

VLG von Emestesi

Top Diskussionen anzeigen