Seid ihr mit der Qualität/Haltbarkeit euerer Pullover zufrieden?

Hallo,
vielleicht eine merkwürdig klingende Frage.
In den letzten Jahren fällt mir verstärkt auf wie kurzlebig meine Pullis sind.
Ich trage für gewöhnlich Wollmischungen, gerne Cashmere oder Baumwolle /Viscose/ Seidengemisch.

Seit vielen Jahren bestelle ich auch z.B. bei Madeleine, Alba Moda etc. Einen Pulli von Alba Moda habe ich kürzlich nach zweimaligem Tragen, übersäht mit vielen Knötchen ( er sah aus wie ein Jahre altes Teil )zurückschicken müssen.Der Preis wurde mir anstandslos erstattet , auf weitere Bestellungen verzichte ich vorerst.Er war herabgesetzt auf knapp 100,-.

Genauso erging es mir mit Günstig-Ware von Mango ( sehr hübsch und angenehm zu tragen ).
Ich weiß wie man Pullover wäscht und trocknet, benutzte nur Wollwaschmittel.
Esprit kaufe ich schon gar nicht mehr, da hat noch kein Pulli mehr als einen Winter überlebt.
Die besten Erfahrungen habe ich noch mit Hallhuber gemacht.

Wo kauft ihr eure Pullover, zu welchem Preis und wie lange halten sie?

L.G.

hilft dir jetzt vielleicht nicht wirklich weiter, aber genau das gleiche hab ich heute früh über meine Nachtwäsche gedacht ;-)

ich hab überlegt, ob es am Waschen liegt.

Meine Pullover kaufe ich in der Regel meist da, wo ich gerade bin und mal was schönes finde - gar nicht so ausgesucht TKmax, h&m, esprit, P&C, ......
was gut hält und nicht scheint mir irgendwie nicht wirklich am Preis zu liegen. Aber das meiste hab ich so 2 - 3 Saisons

Das geht mir auch erst die vergangenen zwei Jahre so mit den Pullovern. Ich wasche Pullis mit der Hand und trockne sie liegend im/ auf dem Frottiertuch.Von einem H&M Pulli erwarte ich erst garnicht das er lange schön bleibt. ( Trotzdem kaufe ich mir dort mal einen Cardigan.Ich kaufe so im mittleren Preissegment zwischen 70,- und 120,- Euronen-da sollte man doch Qualität erwarten können? Mit 2-3 Saisons wäre ich sehr zufrieden.

ich habe nicht viele Pullover, da ich gern Blusen trage, ansonsten Rolkragen.
bei Pullovern egal welche Quali hab ich das Problem, dass durch große Oberweite immer Peeling da auf Höhe des Busens entsteht

Wenn ich so früber nachdenke... mein Mann trägt viel Pullover mittleres und hohes Preissegment, die halten alle ewig (wenn ich sie nicht ausversehen mal wieder mit normaler Wäsche in der Maschine habe #schein) und dabei wasch ich alle mit Maschine (Wollprogramm und Perwoll). ABER die sind fester gestrickt als die meisten Frauenpullover, vielleicht ist das ein Grund?

Für mich kauf ich ungern so teuer, weil ich immer mal wieder die Größen wechsle #schein

weiteren Kommentar laden

hallo,

ja, esprit habe ich auch schon aufgegeben, was pullover angeht. ich hatte mal ein paar schöne pullover aus viskose-gemisch von kookai. die liegen immernoch in meinem schrank und ohne knötchen. auch french connection habe ich in guter erinnerung, allerdings muß man hier aufpassen, denn die werden mit der zeit etwas kürzer.

ansonsten, ich vertrage keine wolle, bin ich kein guter gesprächspartner was das betrifft, allerdings was langarmshirts betrifft, bin ich positiv überrascht von american vintage und auch von noa noa, die haben schöne basics und diese bleiben (meist) auch nach öfterem waschen noch schön in form.

lg

Ich bin leider eine Frostbeule und benötige fast das ganze Jahr über Pullis und Cardigans.#zitter

Hallo.

Das ist der Grund, aus dem ich so gut wie keine Pullover mehr trage ... im Job trage ich Pullis deswegen wirklich meistens nur wenige Male ... und dann landen sie auf dem Freizeitstapel.

... ich habe einen schwarzen Kurzarm-Rolli von Tchibo aus Mischgewebe, der kein Knötchen bildet ... und vor zig Jahren hatte ich mal einen Kaschmir-Pulli, der top war, bis ich ihn tot getragen hatte.

Bei Cardigans habe ich das Problem komischerweise weniger ... da halten auch die Basic-Strickjacken von H&M ... und natürlich bleiben naturgemäß Baumwoll-Pullis Knötchen frei.

LG

<<nur wenige Male ... und dann landen sie auf dem Freizeitstapel.<<<

Das ist bei mir auch so.Ich sortiere sowieso regelmäßig aus.
Aber manchmal ist es schon Schade um den Wohlfühl-Pulli.

<<und vor zig Jahren hatte ich mal einen Kaschmir-Pulli, der top war, bis ich ihn tot getragen hatte.<<

Bis vor ca, zwei Jahren waren die Madeleine Kashmir-Pullis zwei Winter tragbar.

Bei den Cardigans leiern hat manchmal die Bündchen aus, wenn der Baumwollanteil zu groß ist.Bei H&M passiert das oft.

In diesem Winter wären mir Baumwoll Pullis oft nicht warm genug gewesen.Ich trage auch gerne schlichte schwarze, braune oder cremefarbige Rollis.

L.G.

L.G.

Hallo.

Baumwollpullis trage ich natürlich nicht im Winter ...

... Bluse mit Blazer oder Cardigan (ich habe mehrere längere, bei denen gibt es keine Bündchen in dem Sinne) und ne dicke Jacke/Mantel drüber (und auch mein Fake Fure hat gute Dienste geleistet) haben eigentlich jetzt im Winter ausgereicht.

LG

weitere 2 Kommentare laden

Hallo,
ich kaufe fast ausschließlich bei S.Oliver. Die VK Preise betragen zwischen 40 und 100 Euro.
Meist ist es so daß ich die Sachen dann einen oder zwei Winter trage. Danach ist nicht unbedingt etwas dran aber ich mag auch einfach gerne etwas neues.
Wenn ein Teil einen Grund zur Reklamation hat dann reklamiere ist.
Ich möchte mit meinen Klamotten nicht alt werden. Ich möchte sie tragen und mir gerne wieder was neues kaufen.

LG Z.

Mit einem oder zwei Wintern ohne etwas dran, wäre ich sehr zufrieden.
Ich werde mal bei S. oliver schauen.

Hallo !

Schau mal bei der Firma `gaastra` im Netz.

Mein Mann bestellt dort seine Pullover.

Wir sind sehr zufrieden bis jetzt.

Die Pullover bleiben in Form, haben keine Pillinge und sind ohne Probleme waschbar !

Damenpullover habe ich bisher allerdings noch nicht bestellt ;-)

Liebste Grüße
Luci21

Danke auch da schaue ich mal.

L.G.

und ich dachte schon ich wär zu doof zum waschen...

Bei mir das gleiche Problem mit Esprit Pullis; egal wie vorsichtig ich sie wasche usw.
Die XL Longsleeves schrumpfen in kürzester Zeit auf eine S Größe - aber das ist ein anderes Thema.

Geschrumpft ist mir noch nichts.Zum Glück bleiben meine Long-Tops auch long.:-)

Hallo,

finde die Qualität von Maas Natur eigentlich ganz gut, habe einige Teile aus reiner Wolle und auch aus Mischgewebe und sie sehen auch nach mehrmaligem Waschen gut aus.

LG
Holly

Danke werde mal stöbern.

Hallo,

ist so eine Sache.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Pullover von Tschibo wirklich erstaunlich lange schön bleiben - auch ohne Wollwaschmittel. Mein dunkelroter hält jetzt schon den zweiten Winter und wurde auch dazwischen gerne mal getragen.

Auch mit Zero bin ich zufrieden.

LG
Katie

Hallo,

das Thema hatte ich vor Tagen mit einer Freundin. Sie hat das auch bestätigt. Ich kaufe zwar keine wirklicht teuren Sachen, aber bis auf diese Kapuzen-Pullis und Sweatjeacken leiert alles aus und ist sogar plötzlich zu kurz und das mit den Knötchen kenne ich auch. Fast alles (auch Marken) kommt ja heute aus China, Kambodscha, Vietnam etc. Was soll man da erwarten...

Hallo liebe Asbo!

Ich finde auch die Qualität vieler Klamotten katastrophal. Und ich spreche hier nicht von Kik und Co... Pullis mit Wollanteil kaufe ich schon gar nicht mehr. Mein letzter Espritpulli ist nach paar Mal tragen und ein Mal waschen so "aufgeribbelt" gewesen, dass ich ihn wirklich nur noch zu Hause tragen kann. Das Thema hatte ich gerade letztens mit meinen Kolleginnen am Tisch. Die eine kauft nur noch bei Peter Hahn und Bogner und ist damit sehr zufrieden. Für das Erstere bin ich noch zu jung und für das Letztere zu arm :-D. Ich wüsste auch gerne, wo man gute Qualität zum normalen Preis bekommt. Inzwischen kaufe ich nur noch so halbtransparente Blusen in dieser Art:
http://www.esprit.de/de/women/alle_marken/BEKLEIDUNG/blusen/laessig_muster/A21343_422?camp=DE_BA_YY_SO_20_00001

Das bleibt wenigstens nach dem Waschen in Form und sieht nicht nach kürzester Zeit abgetragen aus. Mit Baumwoll(misch)geweben, hatte ich in die letzten Male nur Ärger.

Liebe Grüße
Luka

Hallo Luka,

es scheint bei den hochpreisigen besser mit der Qualität zu sein, mein Joop und mein Cerano Pulli sehen auch im zweiten Jahr noch gut aus.Aber ich habe halt eine preisliche Obergrenze im Kopf.
Peter Hahn #gaehn-so alt kann ich gar nicht werden.;-)
Wenn ich bloß nicht so verfroren wäre-die Bluse von Esprit ist süß zu Jeans.

L.G.

Asbo

"Peter Hahn #gaehn-so alt kann ich gar nicht werden.;-)"

:-D

Also mit 115 könntest du dir dann aber schon ein Twinset gönnen!!!

Grüße
Luka

weitere 3 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen