Kleidergröße nach Geburt

Hallo ihr Lieben,

ich habe hier, glaube ich, eigentlich noch nichts zu suchen, weil ich noch relativ "Neuschwanger" bin und erst am 13.07.2012 den errechneten Geburtstermin habe. Aber ich hab da mal eine Frage, die mir Schwangere noch nicht so wirklich beantworten können, dass müssen Mamis machen ;-)

Also, wie gesagt ist mein voraussichtlicher Entbindungstermin der13.07.2012. Jetzt bin ich Trauzeugin bei einer Hochzeit. Die standesamtliche Trauung findet am 23.08.2012 im bayrischen Stil statt. Dafür lass ich mir ein "größenvariables" Dirndl nähen. Aber für die kirchliche Trauung am 25.08.2012 wollte ich mir ein festliches Kleid kaufen, hab aber keine Ahnung, welche Größe ich kaufen soll.... Habt ihr da Erfahrungswerte, nach welcher Größe man sich richten kann? Die Größe, welche ich vor der Schwangerschaft hatte, wird vier Wochen nach der Geburt wohl kaum wieder passen. Aber vllt. ist es ja möglich zu sagen, zwei Wochen nach der Geburt sinds 4 Kleidergrößen größer, vier Wochen danach sinds noch 3 Kleidergrößen.

Ich weiß, es kommt auch immer darauf an, wie man in der Schwangerschaft zunimmt. Momentan ist es so, dass ich drei Kilo weniger habe, als zu Beginn der Schwangerschaft. Und ich wollte einfach nur mal ein paar Erfahrungen von Mamis hören/lesen. Vllt. würde mir das ja schon ein bisschen weiterhelfen.

Auf jeden Fall danke ich euch schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße
:-D

2

Das kann man nicht vorhersagen. Bei meiner Tochter dauerte es ziemlich lange, bis ich wieder in meine alten Hosen passte, bei meinem Sohn war es grade mal eine halbe Woche.

Ich würde mir kurzfristig etwas chickes kaufen.

lg

1

Hallo

also das ist sehr schwer. Meine Freundin hatte 2 tage nach der Geburt wieder ihren flachen Bauch und man sah nicht, dass sie schwanger war, nur die Busen waren größer. Beneidenswert!!

Ich bin von Größe 38 auf 44 gesprungen (also nach der Geburt)

Am Besten ein Kleid mit Corsage, zum Schnüren (so war mein Hochzeitskleid auch) - Das macht schlanker und durch die Schnürung kann man es auch tragen wenn man dünner oder etwas molliger ist.
Genial ists auch wenn es 2 Schnürungen hat, also links und rechts und nicht einfach nur am Rücken....

LG

24

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

25

Das ist ja lieb. Aber der Beitrag ist von 2012 😂

3

Huhu,
das ist total unterschiedlich!
Bei meiner Tochter habe ich 2001 nach 8 Wochen wieder in 36 gepasst, bei meinem 1. Sohn hatte ich nach 8 Wochen noch Größe 46 ( von 36) und bei den Zwillingen nach 8 Wochen Größe 42 ( von 38/40)...such dir lieber zeitnah was Hübsches...
lg

4

Hallo, erst mal herzlichen Glückwusch zur SS. Also ganz ehrlich, ich würd das Kleid erst kaufen wenn das Baby da is!! Da hast du doch noch Zeit dafür. Mich würd es ärgern, wenn ich nen Haufen Geld dafür bezahlen würde und hinterher siehts voll doof dann aus, weils nicht gescheit passt... Es is ja sowas von unterschiedlich, wer wann welche Größe wieder hat... LG

5

Hallo little-cross,

also diese Frage wird Dir hier wohl keiner schlüssig beantworten können.

Ich z.B. habe 7 Jahre nach der Schwangerschaft noch 4 Kleidergrößen mehr gehabt. Inzwischen habe ich wieder die Kleidergröße wie vor der Schwangerschaft.

Manche Frauen haben aber auch das Glück durch das Stillen schnell mal 10 kg abzunehmen.

GLG

6

Hallo,

wie schon geschrieben, das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Ich hab 2 Wochen nach Entbindung in meine alten Klamotten reingepasst, meine Freundin hat ihre Tochter vor 6 Monaten bekommen und ist noch weit von den Ausgangsmaßen entfernt. (sie stillt).

Im Esprit-Online Shop bekommt man schicke festliche Kleider, normalerweise nach Bestellung sind sie 2-3 Tage später bei dir. Ich würde die Entbindung abwarten und dann Kleider in verschiedenen Größen zur Auswahl bestellen; dann bist du auf der sicheren Seite.

LG helly

7

Hallo,

Das wird dir so pauschal niemand sagen koennen. Ich hatte eine Woche nach der Entbindung meiner Zwillinge wieder die Kleidung von vor der Schwangerschaft an (Gr. 38), eine Freundin brauchte fast zwei Jahre, bis sie die alte Kleidergröße hatte, ...

Da gibt es keine "Regel".

LG

8

Hallo,

ich habe direkt nach beiden Schwangerschaften meine "alte" Kleidung wieder getragen. Es hat alles gepasst. Der Bauch war auch sofort wieder flach. Lediglich die Bauchdecke ließ sich in den ersten vier Wochen nach den Entbindungen noch "abziehen".

Ich denke, wenn man sich während der Schwangerschaft vernünftig ernährt und sich nicht gehen lässt und das Glück hat, nicht besonders viel Wasser anzusammeln oder sonst unter irgendeiner Krankheit zu leiden, verändert sich die Figur nicht dramatisch. Höchstens die Oberweite ist vielleicht etwas größer als vorher, solange man stillt.

LG, Cinderella

9

Hallo,

hmm, ich hatte nach 3 Wochen wieder mein normales Gewicht und in meine alten engen Jeans gepasst (gr. 38).
Meine Freundin ist nach der SS immer dicker geworden.
Eine andere Freundin hat jetzt noch mit den Pfunden zu kämpfen und es geht nur ganz langsam, Schritt für Schritt.

Es wirklich unterschiedlich. Kommt drauf an, was du für veranlagung hast. Ich komm nach mein Papa und kann essen was ich will. Ich nimm weder zu noch ab, außer, als ich schwanger war.
Hatte in der SS 25 kg mehr drauf, 3 Wochen nach Geburt war alles wieder weg, ohne Diät, Sport, etc. Ich hab eben Glück.

Aber wie das dann bei dir wird, kann dir keiner sagen.

Kauf dir doch einfach das Kleid nach der Geburt, ist wohl das beste, oder? :-)

Oder ein Babydoll, die sind in den Größen auch variabel ;-)

Lg

Top Diskussionen anzeigen