Ligurien Urlaub-Cinque Terre

Ich möchte im Oktober mit meinem Freund einen (Babymach-) Urlaub in Italien verbringen. Wir wollen mit dem Auto fahren und es sollte noch einigermaßen warm sein; eventuell sogar noch zum Schwimmen.....
Uns wurde Ligurien empfohlen...Nun haben wir stundenlang Kataloge etc. gewälzt und sind nun völlig ratlos.
Wer kann uns Tipp geben:
Wir wollen wohin, wo ein schöner Strand ist, tolles Meer, super Pasta und Pizza und eventuell auch abends noch einige Cafes und Geschäfte. Und bitte keine 2000 Kilometer.
Wer weiß was?

1

der Strand dort ist schlecht...
Nur empfehlenswert für einen Tagesausflug zum Wandern an der Via del amore.
Fahrt lieber woanders hin!

2

Es muß ja nicht unbedingt die Cinque terre sein, aber wir dachten so die Gegend zwischen San Remo und maximal bis zur Cinque Terre...Gibt es dazwischen irgendwo einen netten Ort, der einen schönen Strand mit einem netten Städtchen hat?

3

Schau mal hier:
http://www.blumenriviera.de/Italien/Ligurien/Reisefuehrer_Ligurien/Ortschaften/Taggia_-_Arma_di_Taggia/
Ligurien hat eher kleine Strände , aber im inneren wunderbare Orte und Flüsse zudem .
http://www.riviera-dei-fiori.de/
und schau mal bei hotel.de und auch hier http://www.tourismus.de/query/region__Ligurien/index.html
Ich selber liebe taggia schau mal google.
Schön ist auch Flug bis Genau und dann mit der Bahn.
Viel Spaß

4

Ich denke, Varigotti waere ideal fuer Euch. Oder Noli.

5

Hallo,

wie hier schon geschrieben wurde, die ligurische Küste ist halt meistens so, dass die Berge quasi bis ins Meer gehen, das ergibt halt keine schönen weiten Strände - es gibt immer mal so Buchten auch mit Sand, aber die Strände sind eher klein. Die Adriaküste hat die weiten Sandstrände, aber die Landschaft finde ich totlangweilig.

Weiter Richtung Süden, die Toscana Strände sind schon etwas weitläufiger, allerdings ist da auch mehr zu fahren.

Aber sowas ist kein reiner Strand- und Badeurlaub finde ich - dann müsst ihr wirklich woanders hin. In Italien gibt es so viel zu sehen, erleben und entdecken, da ist man ständig in Bewegung und auf Ausflügen.

Sowas ist für mich eh eher Urlaub als am Strand liegen, aber da ist jeder anders ;-)

lichtchen #aha

6

Hallo,

abgesehen von dem, was auch meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben, kann es im Oktober auch in Italien schon recht frisch sein, zumindest was das Meerbaden angeht.

Ansonsten finde ich persönlich Ligurien wunderschön, die Städtchen sind schön, man kann viel Bummeln etc.

Was mir allerdings beim Wort "Babymach" einfiel, ist folgendes (ich bin eigentlich Realistin durch und durch): Es gibt einen Ort namens Varazze, der liegt zwischen Savona und Genua an der ligurischen Küste und trägt den (nicht offiziellen) Titel "Stadt der Kinder". Angeblich gibt es dort im Vergleich zum übrigen Italien eine sehr hohe Geburtenrate und angeblich liegt es am Wasser dort. Frauen aus Italien mit Kinderwunsch fahren dorthin in Urlaub. Nun, wir machten Urlaub in Arenzano, etwa 10 km entfernt von Varazze und zwar kurz nach unserer Entscheidung, "es jetzt mal zu versuchen". Und es hat sofort geklappt. Bei uns war es wirklich so: Entscheidung getroffen, ich beim Arzt durchchecken lassen, mein Mann ebenso, Urlaub, schwanger. Tja, so war das. ;-)

Viele Grüße und einen schönen Urlaub (egal wo)

Kirsten

7

http://www.hotelrosita.it/ted/attivita.html

Top Diskussionen anzeigen