Urlaub in New York

Hallo!

Wie oben erwähnt würden wir, wenn es wieder möglich ist, mit unseren zwei Mädels, 15 und 13 Jahre, mal gerne New York anschauen.
Wer kann uns Tipps geben bzgl. Unterkunft, was sollte man gesehen haben, wie viele Tage, etc.

Vielen lieben Dank
Gabi

1

Hallo,

als Orientierungshilfe würde ich mir die Angebote von "Lufthansaholidays" mal anschauen, sie beinhalten Flug und Hotel und dann mal einen Reiseführer zur Hand nehmen und gemeinsam überlegen, welche Sehenswürdigkeiten ihr sehen möchtet. Alles gründlich planen und einen Mietwagen braucht ma nicht, vom Flughafen Newark z.B. fahren Züge in die City und ich denke, so 4-5 Tage reichen, um die Stadt mal gesehen und erlebt zu haben, ich fand es ziemlich chaotisch.

VG

7

Danke dir. Ich selber war vor fast 30 Jahren in New York. Ich fand es eine coole Stadt.

LG
Gabi

2

Wir waren 2019 in unseren Flitterwochen in den USA. Davon 4 Tage in New York. Das hat uns vollkommen gereicht. Der Blick vom Empire State Building war toll. Ne Bootsfahrt Richtung Freiheitsstatue war ebenfalls gut. Ich hatte mich im Internet schlau gemacht und gelesen, dass viele von einem Besuch der Freiheitsstatue abgeraten haben. Wir haben uns daran gehalten und hatten nicht Gefühl etwas verpasst zu haben. Zusätzlich kann ich noch empfehlen bei Dunkelheit in eine Rooftopbar zu gehen und das 911 Museum anzusehen. Ich mag keine Museen aber das war Interessant. Wir hatten noch eine Führung durch Brooklyn in der es um die Graffitis dort ging. Das war auch mal was anderes.
Ich würde an eurer Stelle auch über einen der New York Pässe nachdenken.
Alles Gute

3

Zu empfehlen ist Empire State Building am Tag und Rockefeller bei Nacht.

Mein Tipp: Achtet bei der Hotelbuchung auf das Frühstück. Das ist teilweise unterirdisch, z.b. Kellogg's aus ner Einwegschüssel mit Plastiklöffel. Wir haben letztendlich ein Hotel ohne Frühstück gebucht und waren in einem Green Cafe nebenan frühstücken. Aber auch das Hotel war eines der teuersten und zugleich schäbigsten, das wir je hatten.

4

Eine Unterkunft kann ich leider nicht empfehlen, da es zu lange her ist. Aber zur Dauer, das hängt sehr davon ab was ich bei so einem Urlaub wollte. Vielen reichts bei einer solch großen Stadt schon nach 4-5 Tagen: Wir möchten auch mal wieder hin, ich würde aber mindestens 10 Tage machen, da gibt es wahnsinnig viel zu sehen. Central Park, Empire State Building, Museen (MoMA, Guggenheim, MET, New Museum, Whitney, auch das National History ist sehenswert), Spazieren in verschiedenen Gegenden, die Times Square, die Freiheitsstaute, Bootsfahrt im Hudson River, ins Broadway, ein bisschen shoppen, Brooklyn Bridge, One World.. Und wenn man Zeit hat, kann man auch schöne Ausflüge ins Umland machen. Die Stadt hat wahnsinnig viel zu bieten und ich finde es viel zu schade bei solchen Reisen von der einen Sehenswürdigkeit zur anderen hinzurennen. Da möchte ich Zeit haben um die Stadt zu erkunden, einfach rumzulaufen, auch außerhalb der Touri-Hotspots und die Stadt einfach mal kennenzulernen

5

Hallo,
bei mir ist es auch schon länger her. Würde aber aus Erfahrung raten entweder im Frühling oder im Herbst zu fahren. Sowohl Sommer als auch Winter können extreme Temperaturen bieten. Mir ist damals das Museum of Modern Art in schöner Erinnerung geblieben und der Central Park. Mit den Kindern würde ich ins Museum of Ice Cream gehen. Das gabs damals noch nicht, aber ich folge auf Instagram und es sieht total cool aus! LG

6

Und Google mal Color Factory. Sieht auch toll aus!

8

Hallöchen,

wir haben vor ein paar Jahren im Washington Jefferson gewohnt und waren sehr zufrieden. Klarer Vorteil war die fußläufige Entfernung zum Times Square. Ich hätte abends nicht gerne noch an manchen Haltestellen der U- Bahn aussteigen wollen.

Wir waren 8 Tage da und fanden es durchaus ausreichend. Freiheitsstatue ist Pflicht. Wenn ihr auch hinein wollt, reserviert rechtzeitig Karten. Die sind lange vorher ausverkauft.

VG

9

Hallo
Kann man so gar nicht sagen. Was interessiert euch, wie verbringt ihr sonst Freizeit und Urlaub? In NYC + Großraum kann man, meiner Meinung nach, etliche Tage gut füllen ;-) Wenn man mal da ist, kann ich auch nur empfehlen, sich nicht nur auf NYC zu beschränken. Washington DC, Philadelphia, Boston, Niagara Fälle und Kanada, die Hamptons,.. haben ebenfalls super viel zu bieten.

LG

10

Ich war noch nie in New York, möchte aber auch unbedingt mal hin.Ich hoffe das wird noch was.

11

Tolle Idee, tolle Stadt!

Ich war mit zwei Freundinnen in New York. Wir haben es so gemacht, dass wir uns überlegt haben, was wir sehen wollen und dann einen Plan gemacht haben, an welchen Tagen wir was machen. Also nur grob, nicht exakt.
Das hat gut geklappt.

Wir waren von Dienstag bis Sonntag da, hatten also 4 volle Tage und zwei halbe.
Die Zeit war eigentlich ok, hätte aber ruhig auch noch ein Tag mehr sein können.

Wie haben keine geführte Tour gemacht und auch keinen NY Passgekauft, weil es für uns zu teuer gewesen wäre.
So waren wir flexibler und konnten bei den Sachen, die wir uns angeschaut haben, bleiben so lange wir wollten.

Unser Hotel war im Manhattan, 10 Minuten von der nächsten Subway Station entfernt. das war perfekt!
Dann haben wir uns eine Wochenkarte für die Subway gekauft, das kann ich dir nur empfehlen.

Wenn Du sonst noch Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.

Lg

12

Vielen Dank für deine Infos. Wie hiess das Hotel?

13

Das Hotel hieß Belleclaire, wenn ich mich richtig erinnere. Ich kann aber auch nochmal nachgucken

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen