Radreise

Hallo Mädels!

Hat wer von euch schon mal eine Radreise mit Kindern unternommen?

Habt ihr das Erlebnis über ein Reisebüro gebucht sprich mit vorgegeben Hotels und Gepäcktransport?

Oder hattet ihr Radtaschen dabei - sprich minimalistisch gepackt und die Hotels sowie Streckenlänge selbst gebucht?

Wie alt waren die Kinder?

Wie kam diese Art des Urlaubes bei der Familie an?

Ich freue mich auf eure Erfahrungen!

Lg gini mit 2 Kindern (10 und 5)

1

Mein Mann und ein Freund von uns sind mit den Kindern von Passau nach Wien an der Donau lang, sie haben vorher nichts gebucht und jede Nacht in einer Pension verbracht, je nach Laune der Kinder haben sie verschieden lange Tagestouren gemacht, die Kinder waren damals 10,13,14.

2

Radreisen mache ich immer wieder gerne. Eine organisierte Reise mit Gepäcktransport würde ich nicht machen - lohnt den Aufpreis in meinen Augen nicht. Den kniffligsten Part, nämlich die An- und Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln organisieren, musst du sowieso selber machen. In Fahrradtaschen ist genug Platz, so dass du auch nicht wirklich minimalistisch unterwegs bist.

Ich persönlich fahre am liebsten mit Zelt oder mit vorgebuchten Unterkünften (Pensionen, AirBnB, Alpenvereinshütten, Hotels, Privatzimmer). Vor allem mit einem 5jährigen Kind würde ich dir davon abraten, die Unterkünfte erst spontan zu suchen. Es fährt sich entspannter, wenn man die Unterkunft schon im Voraus fixiert hat und man hat abends mehr Luft.

Mein Kind war auf den Radreisen zwischen 6 und 12 Jahre alt.

3

Mein Freund wollte das mal mit mir machen.Ist aber nichts drauss,geworden.Ist einfach zu viel zu tun.

4

Hey, danke!

Ein paar Antworten kamen, super ich freue mich!

Also ich bin aktuell nicht davon abzubringen 😆
Aber mal schauen, ob der 5 jährige aufs größere Rad passt.
Zelt nehmen wir nicht mit. Es werden Hotels gebucht.

Ich freue mich aufs Planen!

Tauernradweg: Krimml - Salzburg
Also keine enorme Distanz.

Lg

Top Diskussionen anzeigen